Ferienhaus Blavand

Erholsamer Traumurlaub an Dänemarks Nordseeküste

Ferienhaus Blavand – Deine Reise zum dänischen Strandparadies

Blavand Strand

Oh, schönes Blavand! Der kleine Ort im Westen Dänemarks liegt direkt an der Nordsee und gehört zu den begehrtesten Strandurlaubszielen Skandinaviens. Das bedeutet aber keineswegs, dass Blavand überlaufen oder eine Touristenhochburg ist. Vielmehr hast Du dort die Chance, die pure, raue Romantik und Atmosphäre einer Küstenregion zu genießen, die viel Ruhe und Erholung bietet. Auch wenn der Ort vor allem für herrlichen Strände und Dünenlandschaften bekannt ist, steckt in einem Urlaub in Blavand noch viel mehr als nur Meer! Hier erfährst Du, was Dich in Deinem Dänemarkurlaub in Blavand erwartet!


Ferienhaus Blavand – los geht es gen Norden!

Ruck zuck in Blavand? Oh ja! Die Anfahrt ist ganz leicht und Du erreichst Dein Ferienhaus schnell und ohne Umwege. Selten ist es so einfach, eine echte Urlaubsoase zu erreichen.

Mit dem Auto

Auf vier Rädern brauchst Du von Hamburg aus über die A7, die E45 und die E20 ungefähr drei Stunden und zwanzig Minuten. Ein Katzensprung, oder? Parken ist vor Ort natürlich ebenfalls kein Problem. Mit dem Auto ist es zudem besonders leicht, umliegende Ortschaften und Sehenswürdigkeiten zu besuchen. Viele der Strände in Blavand sind jedoch autofrei, allerdings stehen auch dort immer genug Parkmöglichkeiten bereit, um die restlichen Meter zum Strand zu Fuß zurücklegen zu können.

Mit der Bahn

Du hast keine Lust aufs Autofahren? Kein Problem, auf Schienen geht es nämlich auch nach Blavand. Zumindest fast. Ab Hamburg fährst Du mit dem Zug bis nach Bramming. Ab dort steigst Du zwar in den Bus um, weil Blavand selbst keinen Bahnhof besitzt, dennoch bist Du in zirka fünfeinhalb Stunden am Ziel. Falls Du Dich also lieber zurücklehnen und gelassen den Blick auf wunderschöne Landschaften auskosten möchtest, sind Zug- und Busfahrt ideale Alternativen zum Auto.


Ferienhaus Blavand – lass Dir die Urlaubsfrische um die Nase wehen

Blavand Strand

Bewegst Du Dich an Deinem Urlaubsziel gerne an der frischen Luft und genießt die Natur? Die salzige Meeresbrise kannst Du sogar von Deinem Ferienhaus am Strand aus genießen. Blavand ist ein perfekter Erholungsort. Durch die Dünen spazierst Du zu den langen und breiten Sandstränden. Sie laden zum Baden und verschiedenartigen Wassersport ein und sind selbst in den kälteren Jahreszeiten perfekt für stimmungsvolle Ausflüge. Abseits der wundervollen Strände gibt es jedoch noch viele weitere idyllische Landschaften zu erkunden. Um Blavand herum befinden sich von kleinen Flüssen durchzogene Waldgebiete, die mit ausgeschilderten Wanderwegen jeden Tagesausflug zu einem Naturschauspiel machen. Ein besonderes Highlight ist selbstverständlich auch das Wattenmeer. Eine begleitete Wattwanderung lohnt sich – zum Beispiel in der nahegelegenen Ho Bucht. Bei einigen dieser Wanderungen bekommst Du sogar frei lebende Seehunde zu sehen!


Ferienhaus Blavand – erkunde Deinen Lieblingsferienort mit der ganzen Familie

Blavand Strand

In Blavand musst Du Dir um fehlende Unterhaltung keine Sorgen machen. Das große Bowling-Center ist auch an regnerischen Tagen eine gute Adresse, um gemeinsam richtig viel Spaß zu haben. Und falls das Meer mal zu kalt sein sollte, wartet das Blavand Badeland auf Dich, in dem Groß und Klein nach Lust und Laune planschen.

Im Blavand Zoo wohnen fast 400 Tiere. Beim Anblick von Kängurus, Kamelen, Ponys und weißen Löwen werden nicht nur die Kinder große Augen machen.

Falls die Kleinen nach diesem Erlebnis einen leckeren Snack brauchen, lohnt sich der Besuch in der Bonbonfabrik Blavand Bolcher. Dort können die Kids nicht nur beobachten, wie die köstlichen Süßwaren hergestellt werden, sie können sich sogar eigene Lollis zusammenstellen.

Blavand Lego

Ein Familienurlaub in Dänemark ohne einen Besuch im Legoland? Richtig, das geht nicht. Also ab ins ungefähr 75 Kilometer entfernte Billund, wo der große und berühmte Freizeitpark liegt. Fahrgeschäfte, Miniatur-Kunstwerke aus Legosteinen, Spielplätze, Restaurants und Platz zum Selberbauen machen das Legoland zu einem Ort, an dessen Besuch sich Kinder noch erinnern, wenn sie schon längst keine mehr sind.

Auf dem Weg zum Legoland wartet übrigens noch ein weiterer, schöner Miniatur-Park, die Varde Ministadt. Mit großartiger Handwerkskunst wurde dort Varde im Maßstab 1:10 nachgebaut, wie sie zirka im Jahr 1860 aussah. Die Stadt wird ständig erweitert und öffnet jedes Jahr von Mai bis Oktober ihre Pforten für Neugierige.

Das Fischerei- und Seefahrtmuseum in Esbjerg zeigt viele Ausstellungsstücke aus der langen Geschichte der dänischen Seefahrt. Auch leben dort mittlerweile Robben in einem eigens für sie angelegten Robbarium. Neben dem großen Unterwasser-Bassin, in dem man die Robben bei ihrem unvergleichlich spielerischen Alltag bewundern kann, gibt es täglich Fütterungen, die mit einer kleinen, aber feinen Show verbunden werden.

Blavand Bunker

Bei einem Urlaub in Blavand hast Du zudem die Gelegenheit, etwas ganz Außergewöhnliches zu tun: Du kannst den westlichsten Punkt Dänemarks besuchen! Blavandshuk liegt – kaum verwunderlich – westlich vom Ort an der Küste. Vor allem aber steht dort auch der westlichste Leuchtturm Dänemarks, der Blavandshuk Fyr. In 39 Metern Höhe hast Du eine faszinierende Rundum-Aussicht auf das Meer und das weite Land. Dafür lohnt es sich unbedingt, die 170 Stufen des Turmes zu erklimmen!


Ferienhaus Blavand – da ist Bewegung drin!

Blavand Robbe

Dein Urlaub in Blavand muss nicht nur von der – zugegeben sehr betörenden – Ruhe und Beschaulichkeit geprägt sein. Blavand bietet Dir zahlreiche Möglichkeiten, Dich sportlich richtig ins Zeug zu legen. Lange Fahrrad- und Wanderstrecken ziehen sich durch Blavand und über die Ortsgrenzen hinaus, sodass Du ganz einfach Tagesausflüge planen kannst. Am Strand selbst stürzt Du Dich in die Wellen und schwimmst nach Herzenslust in der Nordsee. Surfer finden bei den häufig recht kräftigen Windverhältnissen tolle Bedingungen vor, um sich mit den Wellen zu messen. Für die Sportinteressierten, die es lieber etwas weniger rauschend mögen, stehen Minigolfplätze zur Verfügung, zudem lässt es sich auf den Wanderwegen prima joggen. Im Umland findest Du zudem diverse Reiterhöfe und Golfplätze mit Angeboten für Anfänger und Fortgeschrittene.

Was denkst Du? Ist Blavand eine Reise wert? Wir sagen ganz klar ja! Eine derart fantastische Kombination aus Gemütlichkeit, Natur, Strand und viel Aktivität findet man selten. Für einen vielseitigen und flexiblen Urlaub ist Blavand deshalb ein Traumziel schlechthin!