Ferienhaus Bornholm

Verbringe erholsame Tage auf Dänemarks Sonneninsel

Ferienhaus Bornholm – dänische Ostseeinsel mit einer Extraportion Sonne

Bornholm genießt unter den Ostseeinseln Dänemarks einen echten Sonderstatus. Durch die Lage – näher an Schweden, Deutschland und Polen als am Mutterland – ist die Insel das östlichste Gebiet des Landes. Bornholm gehört zu beliebtesten Urlaubsinseln der Deutschen und verfügt über ein spezielles Klima, welches der Insel bis zu 1.580 Sonnenstunden pro Jahr beschert. Du bekommst dort mehr Sonne als in jedem anderen dänischen Ort! Und diese Sonne kannst Du auf Bornholm in idealer Umgebung auskosten. Dank weißer, langer Badestrände sowie ausgedehnten Wäldern, Wiesen und Seen findest Du überall auf der Insel Gelegenheit, unter freiem Himmel zu entspannen und Dich richtig wohl zu fühlen. Was Dich in Deinem Urlaub auf der „Perle der Ostsee“ erwarten könnte, erfährst Du hier.


Ferienhaus Bornholm – Deine Reise übers Meer

Obwohl Bornholm mitten in der Ostsee liegt, erreichst Du die Insel auf verschiedenste Arten. Zwar legst Du den letzten Abschnitt immer per Fähre oder Flugzeug zurück, bis dahin hast Du aber die freie Wahl zwischen Auto, Bahn oder Bus. So bleibst Du in Deiner Reiseplanung flexibel und bist auf dem Weg zur Trauminsel niemals eingeschränkt.

Mit Auto und Fähre

Ferienhaus Bornholm

Mit Auto und Fähre: Die Pkw-Reise nach Bornholm gestaltet sich denkbar einfach. Die bekannteste Route führt Dich dabei nach Sassnitz auf der deutschen Ostseeinsel Rügen. Von dort aus starten die Fähren mehrmals in der Woche in Richtung Rönne auf Bornholm. Wenn Deine Reise zum Beispiel von Hamburg aus mit dem Auto beginnt, fährst Du über die A1 und A20 in Richtung Osten nach Sassnitz, die Fahrt dauert etwas über drei Stunden. Die Reisedauer von Sassnitz nach Rönne beträgt dann noch einmal ungefähr dreieinhalb Stunden. Du hast allerdings noch andere Optionen.

Wenn Dein Urlaub auf Bornholm Teil einer Rundreise ist, nutzt Du einen der Fährhäfen in Dänemark, Schweden oder Polen, um auf die Insel zu gelangen. Vom Hafen Köge in Dänemark dauert die Fahrt bis Rönne zum Beispiel ungefähr fünfeinhalb Stunden. Von Ystad in Schweden bis Rönne sind es anderthalb und ab Swinemünde in Polen nach Rönne zirka sechs Stunden. Auf Bornholm selbst ist das Autofahren ein Traum. Du gelangst bequem an fast alle Ziele und findest immer ausreichend Parkplätze, egal, ob es an den Strand, in die Stadt oder in die Waldgebiete geht. Natürlich ist es bei Deinen Ausflügen wichtig, dass Du Dich an die Geschwindigkeitsbegrenzungen hältst (maximal 50 km/h innerorts, maximal 80 km/h außerhalb und auf Autobahnen maximal 130 km/h). Zudem wird auch tagsüber stets mit Licht gefahren.

Mit Bahn und Fähre

Ferienhaus Bornholm

Mit Bahn und Fähre: Du hast keine Lust aufs Autofahren? Keine Sorge, Bornholm erreichst Du auch mit dem Zug ganz leicht. Die Bahn bringt Dich von fast allen großen Bahnhöfen in Deutschland nach Sassnitz auf Rügen, ab da geht es dann mit der Fähre weiter. Von Hamburg aus dauert die Bahnfahrt etwas über vier Stunden, die Überfahrt nach Rönne dann wieder zirka dreieinhalb Stunden. Auf Bornholm stehen Dir zur Erkundung der Insel sowie zur Anreise an Dein Ferienhaus Linienbusse, Taxis und Mietwagen zur Verfügung. Alternativ bietet sich die Zugfahrt bis Kopenhagen an. Diese dauert ab Hamburg ungefähr fünf Stunden. In Kopenhagen angekommen, steigst Du in den Zug nach Ystad in Schweden und bis in eineinhalb Stunden vor Ort, um dann mit der Fähre nach Rönne weiterzufahren. Das klingt kompliziert, ist aber gerade für Reisende, die nicht aus Norddeutschland kommen, oft eine bequemere Fahrt, da man innerhalb Deutschlands nicht so oft umsteigen muss.

Mit Bus und Fähre

Ferienhaus Bornholm

Mit Bus und Fähre: Reisebusse bringen Dich ebenfalls bequem und sicher in Deinen Inselurlaub. Die Fahrt bis nach Sassnitz dauert meist ein bisschen länger als mit dem eigenen Auto, dafür kannst Du Dich aber entspannt zurücklehnen, die Reise genießen und Dich bestens ausgeruht auf die Fähre begeben.

Mit dem Flugzeug

Ferienhaus Bornholm

Mit dem Flugzeug: Von Deutschland aus gibt es aktuell keine direkte Flugverbindung nach Bornholm. Allerdings bietet sich für Flugreisende die alternative Route über Kopenhagen an. Die dänische Hauptstadt wird von jedem großen Flughafen Deutschlands angeflogen. Ab Hamburg dauert der Flug zum Beispiel nur fünfzig Minuten, von Kopenhagen bis Rönne auf Bornholm sind es dann noch einmal vierzig Minuten mit dem Flieger. Auf dem Luftweg erreichst Du Bornholm also trotz des Umstiegs immer noch richtig schnell.


Ferienhaus Bornholm – erlebe den natürlichen Kick der Insel

Wenn Du auf Bornholm ankommst, wirst Du es gleich merken: Es wartet eine ganz besondere Welt auf Dich. Das Wetter der Insel wird sowohl vom Meeres-, als auch vom Kontinentalklima beeinflusst. Dadurch herrschen zu jeder Jahreszeit angenehme Temperaturen. Die Winter sind mild und die Sommer sonnig, schön warm und niemals zu heiß. Das moderate Klima sorgt außerdem dafür, dass die Natur der Insel enorm vielfältig ist und für alle Freiluft-Fans viel Abwechslung bietet. An den Küsten erwarten Dich steile Klippen und schroffe Felslandschaften, von denen aus Du atemberaubende Ausblicke aufs Meer hast. Gleichzeitig liegen an diesen rauen Naturwundern feinste weiße Sandstrände und Dünen, die zum Ausruhen, Baden und Wandern einladen. Gerade im Süden Bornholms befinden sich einige der schönsten Strände Dänemarks.

Doch damit ist es in Sachen Natur auf Bornholm noch lange nicht getan. Das Hinterland der Insel führt die einmalige Vielfalt nahtlos weiter. Dichte Wälder wechseln sich mit felsigen Landschaften ab, durch die sich tiefe Schluchten und Täler ziehen und immer wieder zu großen, weiten Wiesen führen. Almindingen im Zentrum Bornholms ist das größte Waldgebiet der Insel und beherbergt neben den beeindruckenden und artenreichen Baumsorten viele Moore, kleine Seen und spezielle Naturschutzgebiete, in denen Dir viele seltene Vogelarten begegnen. Eine Besonderheit des Waldes ist, dass dort auch eine große Wisentherde lebt. Du musst aber keine Angst haben, dass die Tiere Dich auf Deiner Wanderung spontan über den Haufen rennen, der Lebensraum der friedlichen Büffel ist eingezäunt und gut ausgeschildert.

Ferienhaus Bornholm

Die felsige Landschaft Bornholms sorgt für ein weiteres Naturhighlight: Wasserfälle! Döndalen im Norden der Insel ist mit ungefähr zwanzig Metern Höhe der höchste Wasserfall Dänemarks. Diese malerischen Wunder finden sich allerdings noch an vielen anderen Orten der Insel und lassen sich gerade im Sommer hervorragend erkunden. Eines ist sicher: Die Natur Bornholms wird Dich immer wieder aufs Neue überraschen und faszinieren!


Ferienhaus Bornholm – idyllische Unterkünfte erwarten Dich

Oftmals ist die Natur auf Bornholm so schön, dass Du Dich einfach direkt vor Ort hinsetzen und entspannen wollen wirst. Das ist auch gar kein Problem, aber abends ist eine richtige Unterkunft mit vier Wänden und Dach doch etwas komfortabler, oder? Bornholm verfügt über ein breitgefächertes Angebot an Ferienhäusern, die Deine Reise perfekt abrunden. Egal, wann Du buchst und ob Du mit zwei oder zehn Personen anreist, auf Bornholm findest Du ein Ferienhaus, das genau Deinen Wünschen entspricht. Eine kleine, urige Ferienwohnung in einem der historischen Fischerdörfer oder ein typisch skandinavisches Holzhaus am Meer oder im Wald – Bornholm stellt sie für Dich bereit. Dabei musst Du nie auf den luxuriösen Komfort verzichten, der im Urlaub oft wichtig ist, um sich richtig zu erholen und zu genießen. Viele Ferienhäuser verfügen über eine ausgezeichnete Wellness-Ausstattung wie Fitnessgeräte, Saunen und Swimmingpools. Und falls das Wetter einmal nicht so freundlich sein sollte, machst Du es Dir einfach vor dem Kamin gemütlich.

Ferienhaus Bornholm

Auch Dein Hund muss nicht zuhause bleiben, wenn Du nach Bornholm fährst. In den meisten Ferienwohnungen sind gleich mehrere Hunde oder andere Haustiere erlaubt, sofern Du dies vorher mit dem Vermieter abklärst. Oft hast Du zusätzlich einen eigenen Garten, in dem sich die Vierbeiner ordentlich austoben können. Entlang der Küste findest Du regelmäßig ausgewiesene Hundestrände, an denen die Tiere von Oktober bis März ohne Leine herumtollen dürfen.

Bornholm ist eine enorm kinderfreundliche Insel. In den Gärten der Ferienhäuser stehen oft Schaukeln, Sandkisten und andere Spielgeräte, im Haus liegen häufig Brettspiele bereit. Die Strände sind für Kinder übrigens ebenfalls bestens geeignet, da der Zugang zum Meer an vielen Stellen sehr flach beginnt und selbst die Kleinsten dort planschen können.

Vom dreiwöchigen Luxusurlaub im Strandhaus bis hin zum romantisch-rustikalen Kurztrip in die Waldhütte hat Bornholm alles zu bieten, was Du für Deinen Urlaub brauchst!


Ferienhaus Bornholm – Schlemmen auf der Trauminsel

Seeluft macht hungrig! Das gilt natürlich auch auf einer so einzigartigen Insel wie Bornholm. Glücklicherweise hält die dänische Küche so viele leckere Gerichte bereit, dass Du Dich nach Deinen langen Ausflügen an der frischen Luft richtig verwöhnen lassen kannst.

Das Bornholmer Essen ist stark von der lokalen Fischerei und Landwirtschaft geprägt. Dadurch kommen fast nur Speisen auf den Tisch, die vor Ort geerntet oder gefischt wurden. Geräucherter Fisch mit Spiegelei und Schwarzbrot ist auf Bornholm ein traditionelles Essen. Hering, Lachs oder Dorsch kommen in unterschiedlichsten Variationen auf den Teller.

Ferienhaus Bornholm

Über die Jahre hat sich die kulinarische Kultur Bornholms stark weiterentwickelt und wartet mittlerweile mit einer regionalen Vielfalt an Gerichten auf, die für jeden Geschmack etwas zu bieten hat. Auf der Insel werden zum Beispiel eigene Nudeln hergestellt, es gibt Bauernprodukte, eigene Weinanbaugebiete, Bierbrauereien und auch die Milchprodukte stammen häufig direkt von der Insel. All diese Produktionen entsprechen den modernen Bio-Standards. Neben vielen Fischgerichten, die in den meisten traditionellen Restaurants auf den Tisch kommen, werden auch Fleischmahlzeiten wie Hähnchenbrust oder Rinderbraten mit gegrilltem Gemüse gerne serviert. Insgesamt ist die Essensauswahl auf Bornholm aber sehr groß und ganz bestimmt nicht nur für Fisch- und Fleischfans gemacht. Die Restaurants haben fast immer köstliche Menüs für Vegetarier und Veganer auf ihren Speisekarten, die von schmackhaften Kartoffelsuppen bis zu veganen Gemüseburgern reichen. Um Deine Verpflegung musst Du Dir auf Bornholm jedenfalls keine Sorgen machen.

Ferienhaus Bornholm

Ferienhaus Bornholm – kleines Eiland großer Vielfalt

Die Freizeitangebote auf Bornholm sind optimal für alle, die gerne unter freiem Himmel unterwegs sind. Ein Muss für jeden Wanderer und Naturfreund sind die Helligdomsklippen an der Nordküste der Insel. Diese steilen Felsformationen sind immer wieder von kleinen Buchten und sogar Höhlen unterbrochen und bieten Dir ein Naturerlebnis, das Du sonst nirgendwo findest. Entlang der Klippen verlaufen mehrere Wanderwege, auf denen Du keinen der herrlichen Ausblicke verpassen wirst. Auf den Klippen steht außerdem das Bornholmer Kunstmuseum, in dem viele Kunstwerke von Bornholmer Künstlern oder mit Bezug der Insel ausgestellt werden. Vor Ort finden zudem regelmäßig Konzerte und Lesungen statt.

Ferienhaus Bornholm

Das Ekkodalen liegt im Almindingen, dem zentralen Waldgebiet der Insel. Mit zwölf Kilometern Länge ist es das größte Spalttal Bornholms. Dort hast Du auf den Höhen entlang des Tals eine fantastische Aussicht über die Insel. Der Name Ekkodalen heißt auf deutsch „Echotal“ und das hat einen Grund. Gleich an mehreren Stellen innerhalb des Tals musst Du einfach nur mal laut rufen und wirst überrascht sein, was Dir das Tal zurückschickt...

Doch nicht nur die Natur sorgt für reichlich Sehenswürdigkeiten. Bornholm ist eine Insel des Handwerks und das spiegelt sich in hinreißenden und imposanten Bauwerken wieder. An der Nordwestseite, direkt auf einer Klippe, liegt die Ruine der Burg Hammershus. Sie stammt aus dem 13. Jahrhundert und war Schauplatz vieler Auseinandersetzungen, beherbergte Adlige und diente in Kriegszeiten sogar als Gefängnis. Heute ist sie eines der beliebtesten Ausflugsziele der Insel und thront nach wie vor majestätisch über der Ostsee.

Ferienhaus Bornholm

Wenn Du über die Insel und durch die vielen kleinen Fischerdörfer wanderst, wirst Du möglicherweise ganz von allein auf sie stoßen: Bornholms Rundkirchen. Diese Bauten sind außerhalb der Insel eine echte Rarität. Während auf Bornholm nämlich vier dieser historischen Kirchen stehen, gibt es im ganzen restlichen Dänemark nur noch drei weitere. Die historischen Gemäuer dienten einst nicht nur als Gotteshäuser, sondern vor allem auch als Schutz gegen Eindringlinge. Sie wurden deshalb unglaublich stabil gebaut, werden liebevoll gepflegt und befinden sich bis heute in einem hervorragenden Zustand. Jede der vier Kirchen, die sich jeweils im Norden, Osten und Westen der Insel befinden, darf besichtigt werden. Sie zeigen auch von innen ausgesprochen schöne religiöse Handwerkskunst, die teilweise sogar noch aus der Zeit ihrer Erbauung stammen.

Eine Fahrt nach Rönne, ganz im Westen Bornholms, lohnt sich immer. Vielleicht liegt ja sogar Dein Ferienhaus dort. Die größte Stadt der Insel bietet nicht nur einen bezaubernden Hafen und viele Einkaufsmöglichkeiten, sondern auch eines der informativsten Museen. Das Kulturhistorische Museum beschäftigt sich mit der geschichtlichen Entwicklung des Lebens auf Bornholm. Besondere Highlights sind die originalgetreu nachgebildeten Räume einer historischen Schule und einer Wohnung. So erfährst Du sehr bildlich, wie es sich in früheren Zeiten auf Bornholm gelebt hat.

Museen und historische Bauwerke verteilen sich über ganz Bornholm und Du wirst praktisch alles über die Geschichte, Natur, Fischerei und das Handwerk erfahren können. Die Betreiber geben sich dabei sehr viel Mühe und nicht wenige Museen bieten begleitete Führungen an, auf denen Du die vielen Facetten der Insel kennenlernst. Du musst dafür aber natürlich nicht immer ein Museum besuchen. Gerade die kleinen Orte der Insel verfügen über viele Häuser und Straßen, die Dir das Gefühl geben, dass Du ein paar Jahrhunderte in die Vergangenheit gereist bist. Und auch das ist ein großer Teil des Charmes der Insel Bornholm: diese Ursprünglichkeit und historische Gemütlichkeit.

Ferienhaus Bornholm

Ferienhaus Bornholm – Sport und Spaß kommen nicht zu kurz

Bornholm ist eine Insel für Faulenzer, die nur in der Sonne liegen wollen? Ganz bestimmt nicht! So verführerisch und erholsam ein ruhiger Tag am Meer auch ist, genauso aktiv kannst Du auf Bornholm werden.

Für Wassersportler ist die Insel einer der besten Anlaufpunkte der Ostsee. Windsurfen, Kitesurfen, Schwimmen, Tauchen, Kajakfahren, Segeln: Was immer Dich aufs Wasser zieht, auf Bornholm kannst Du es komplett ausleben! Das Gute daran ist, dass es in Bornholm so viel Strand und Zugänge zum Meer gibt, dass die Orte nie überfüllt sind und Du perfekte Voraussetzungen für Deinen Wasserspaß findest.

Ferienhaus Bornholm

Abseits des Meeres sind die Wander- und Radwege so vielfältig und unterschiedlich, dass Du immer spannende Routen für Dich entdeckst. Dabei spielt es keine Rolle, ob Du lieber gemütlich und eher ebenerdig unterwegs sein möchtest oder die felsige und hügelige Herausforderung suchst. Apropos hügelige Herausforderung: Die vielen Felsformationen an der Küste und im Hinterland sind bei Kletterern äußerst beliebt. Inmitten grünen Wälder oder mit frischer Meeresluft in der Nase darfst Du an vielen Felswänden Dein Geschick unter Beweis stellen. Für viele dieser Sportarten werden auf Bornholm übrigens auch Anfängerkurse angeboten. Warum also nicht einmal etwas Neues ausprobieren?

Ferienhaus Bornholm

Die etwas ruhigere Sportfraktion kommt ebenfalls nicht zu kurz. Eine erholsame Partie Golf, eine Joggingrunde zum Wohlfühlen oder Angeln in aller Stille an einem See oder direkt im Meer sorgen definitiv für die nötige Portion Ruhe und Spaß.

Besonders schöne Erlebnisse für Kinder sind die Ausflüge in die vielen Parks Bornholms. Im Bornholmer Schmetterlingspark in Nexö gehen die Kleinen auf Entdeckungsreise. Zwischen exotischen Pflanzen fliegen dort über 1.000 Schmetterlinge umher und die Kinder erfahren alles über die Entwicklungsstadien dieser wunderhübschen und gleichzeitig so geheimnisvollen Tiere. Actionreich wird es dagegen im Joboland bei Svaneke. Das Joboland war vor langer Zeit mal ein Bauernhof, mittlerweile ist es einer der bekanntesten Vergnügungsparks der Insel. Klettergeräte, ein kleiner Zoo, ein Wasserpark und viele Live-Shows und Fahrgeschäfte machen das Joboland zu einem unvergesslichen Erlebnis für die ganze Familie.

Bornholm ist einfach gut. Diese kleine Insel in der Ostsee hat es wirklich in sich, auf sich und um sich. Vom Erholungsurlaub am Strand bis zur Abenteuerreise zwischen Klippen und Schluchten gibt es auf Bornholm alles, was Dein Herz begehrt. Wenn Du Dir also Deine Ferienwohnung auf der Insel buchst, kannst Du Dir sicher sein, dass Bornholm einen bleibenden Eindruck bei Dir hinterlassen wird.