Ferienhausurlaub an der Ostsee

Genieß das maritime Flair & lass die Seele baumeln


Ferienhaus Ostsee – Meer, Kultur und verwunschene Wälder

Die Ostseeküste bietet Dir vielseitige Möglichkeiten für echten Traumurlaub. Dass die Ferienregion in Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern eines der beliebtesten Reiseziele in Deutschland ist, verwundert kaum. Weite Sandstrände, beeindruckende Steilküsten, malerische Fischerdörfer, historische Hansestädte, Reetdachhäuser und natürlich ganz viel Meer machen die Ostseeküste zu einem einzigartigen Reiseziel. Wie auch immer Du Dir Deine Auszeit vorstellst: Ob als entspannten Wellnessurlaub oder aktive Erkundungstour, die Ostsee bietet für jeden Geschmack das passende Angebot. Wir stellen Dir diese fantastische Urlaubsregion hier ein bisschen näher vor.


Ferienhaus Ostsee – Deine Erholung beginnt mit der Anreise

Für den perfekten Start in den Urlaub ist eines ganz wichtig: eine entspannte Anreise. Wenn Du Deine Ferien an der Ostsee planst, wirst Du genau diese bekommen. Du hast viele verschiedene Möglichkeiten, die Ostseeküste zu erreichen. Egal, ob Du mit dem Auto, dem Zug, dem Bus oder dem Flugzeug anreist, Du wirst schnell und problemlos an Dein Ziel gelangen. Vor Ort kannst Du außerdem ganz leicht weiterreisen, wenn Du Tagesausflüge von Deinem Ferienhaus unternehmen oder eine Rundreise an der Küste machen möchtest.


Anreise mit dem Auto:

Mit dem Auto nach Holland

Mit dem Auto kommst Du dank der hervorragenden Verkehrsanbindungen der Ostseeregion mit Autobahnen und Bundesstraßen ganz bequem bei Deiner Ferienwohnung an. Die schleswig-holsteinische Ostseeküste erreichst Du aus Richtung Süden und Westen über Hamburg. Von dort aus geht es über die A7 bis nach Flensburg oder ab Bordesholm über die A215 nach Kiel. Ab Hamburg führt außerdem die A1 über Lübeck bis nach Oldenburg in Holstein, auf diesem Wege fährst Du über die Fehmarnsundbrücke bis auf die Insel Fehmarn.

Die A20 von Lübeck aus bringt Dich nach Rostock, die größte Stadt Mecklenburg-Vorpommerns. Die berühmte Hansestadt ist ein guter Ausgangspunkt für Deine Weiterreise entlang der Küste. Wenn Du Usedom besuchen möchtest, geht es für Dich von Rostock aus über die A19 und A20 in Richtung Osten. Um nach Stralsund und Rügen zu kommen, benutzt Du am besten die A19 und fährst dann über die A20 und B96. Die Insel Rügen erreichst Du ab Stralsund über zwei Brücken oder die Autofähre. Die Fahrtzeiten variieren natürlich je nachdem, von welchem Ort aus Du losfährst. Von Hamburg aus bist Du zum Beispiel in einer Dreiviertelstunde in Lübeck, in einer Stunde in Kiel und in zwei Stunden in Rostock.


Anreise mit dem Zug:

Mit dem Zug nach Holland

Die Zugverbindungen zur Ostsee sind hervorragend. Auch mit der Bahn ist Hamburg ein guter Ausgangspunkt. Kiel, Flensburg, Lübeck, Rostock, Stralsund, Usedom und Rügen sind mit ICE-Zügen zu erreichen. Von Kiel aus fährt außerdem die Ostseebahn, die Dich bis nach Rendsburg bringt. Natürlich ist Hamburg nicht der einzige Ort, von dem aus Du in Deinen Ostseeurlaub starten kannst. Es gibt von zahlreichen deutschen Städten aus Direktverbindungen zur Küste, darunter Hannover, Köln, Düsseldorf, Frankfurt am Main und Stuttgart. Kleinere Ostseeorte erreichst Du mit Regionalbahnen und Bussen. Die Fahrt von Hamburg nach Stralsund dauert knapp drei Stunden, die Fahrtzeiten sind denen der Autorouten insgesamt sehr ähnlich.


Anreise mit dem Flugzeug:

Anreise mit dem Flugzeug

Zum Hamburg Airport kommst Du von fast allen deutschen Großstädten aus. Von dort fährst Du entweder mit dem Bus nach Lübeck oder Kiel weiter – oder Du steuerst einen der kleineren Flughäfen in Rostock, Lübeck oder Stralsund-Barth an. Auf Rügen hast Du zudem die Möglichkeit, ab Bergen einen stimmungsvollen Rundflug entlang der Küste zu unternehmen.


Anreise mit dem Bus:

Mit dem Bus nach Holland

Fernbusse bringen Dich an fast alle schönen Urlaubsorte der Ostsee und sind dabei oftmals sehr günstig. Mit dem Bus bist Du fast genauso schnell wie mit dem Auto.


Ferienhaus Ostsee – Dein Urlaub inmitten malerischer Landschaften

Die Ostseeküste hat viele Vorzüge, weshalb sie bei Urlaubern aus ganz Deutschland beliebt ist. Ein ganz wichtiger Aspekt ist die Natur. Die langen Sandstrände und vielen Buchten sind perfekt für einen Badeurlaub und laden zu langen Spaziergängen ein. Sobald Du einmal in einem Strandkorb mit Meerblick gesessen und dabei die frische und salzige Meeresluft genossen hast, wirst Du gar nicht mehr weg wollen! Auch abseits der Strände findest Du an der Ostsee viele Möglichkeiten, die feine Natur zu genießen. Große Waldgebiete, weite Feld- und Wiesenlandschaften, Parks mit vielen Seen und Flüssen sind ideal für Wander- und Radausflüge. Naturschutzgebiete wie die Holsteinische Schweiz oder die Vorpommersche Boddenlandschaft zeigen Dir auf beeindruckende Weise, warum die Ostsee als Erholungsort so berühmt ist.


Ferienhaus Ostsee – lass Dir die Leckerbissen der Küste schmecken

Seeluft macht hungrig. Das wissen auch die Menschen an der Ostsee und deshalb erwarten Dich während Deines Urlaubs an der Küste echte Leckerbissen. Die Küche der Ostseeregion ist erwartungsgemäß sehr fischorientiert. Die Auswahl an entsprechenden Gerichten ist so groß, dass Du auf vielseitige kulinarische Reisen gehen kannst. Da wären natürlich die Klassiker, wie Fischbrötchen oder Schollenfilet. Diese werden mit verschiedenen Beilagen fast in der gesamten Region angeboten. Daneben werden Gerichte mit Hering, Dorsch, Karpfen, Hecht, und Flunder serviert. Die Zubereitung ist regional sehr unterschiedlich. Von deftiger Hausmannskost bis hin zur gediegenen Gourmetküche findest Du dort köstlichen Fisch- und Meeresfrüchtegenuss.

Die Ostseeregion ist auch für die sagenhaften Eintöpfe berühmt. Der Steckrübeneintopf ist einer der bekanntesten. Auch den Schnüüsch, einen Gemüseeintopf aus Schleswig mit Bohnen, Erbsen, Kartoffeln, Kohlrabi und Karotten solltest Du unbedingt einmal probieren. Zum echten Friesentee mit Kandiszucker und Sahnehäubchen gönnst Du Dir am Nachmittag ein Stück Apfelkuchen, eine Portion Rote Grütze oder Sanddorntorte.


Ferienhaus Ostsee – erlebe die hanseatische Herzlichkeit

Insgesamt sind die Bewohner der Ostseeküstenregion sehr ruhig und entspannt. Sowohl in Schleswig-Holstein als auch in Mecklenburg-Vorpommern wachsen die meisten Menschen in nächster Nähe zur Natur auf, was ohne Frage großen Einfluss auf die gelassene Grundhaltung hat. Auch wenn an der Ostsee manchmal ein kalter Wind weht, sind die Menschen herzerwärmend freundlich. Smalltalk entspricht zwar nicht der hanseatischen Mentalität, doch die bodenständige Höflichkeit der Menschen ist immer aufrichtig. Falls Dir die Norddeutschen zu Beginn Deiner Reise etwas distanziert vorkommen sollten, liegt das nicht daran, dass sie Dich nicht mögen. Sie sind einfach nicht für schnelllebige Unterhaltungen zu haben. Sobald Du aber in ein tiefergehendes Gespräch gerätst, bringe unbedingt ein bisschen Zeit mit. Dann werden die Nordlichter nämlich zu echten Plaudertaschen!


Ferienhaus Ostsee – ein Ort, an dem Du die Seele baumeln lassen kannst

Ostsee, das heißt für viele Menschen Entspannung, Wellness und Ruhe. Die Kurorte und Heilbäder sind dort so zahlreich, dass Du sofort in den erholsamsten Urlaub Deines Lebens starten kannst. See- und Heilbäder wie Ahlbeck und Heringsdorf auf Usedom, Binz auf Rügen oder Kühlungsborn zwischen Rostock und Wismar bieten ideale Voraussetzungen für eine sorgenlose und stressfreie Zeit. Nicht nur die ausgewiesenen Erholungsorte der Ostsee laden zum Entspannen ein: Naturschutzgebiete, Parkanlagen und Ferienhäuser an Stränden und Buchten eignen sich bestens für einen gemütlichen Urlaub mit der ganzen Familie. Die Kombination aus Meer, Sonne, Wind und Sand lässt Dich die Weite der Welt spüren und wird zu mehr als einem bloßen Ausflug aus dem Alltagstrott.


Ferienhaus Ostsee – viele Freizeitaktivitäten an Deutschlands beliebtester Küste

An der Ostsee wird nicht nur Erholung großgeschrieben. Auch Sportler und aktive Urlauber kommen dort auf ihre Kosten. Neben den größeren Städten wie Lübeck, Flensburg, Kiel, Rostock und Schwerin, die alle ein breites Angebot an Kultur und Unterhaltung bieten, gibt es zahlreiche Möglichkeiten, sich an der Ostseeküste richtig auszupowern. Windsurfen, Segeln, Radfahren, Angeln, Abenteuerspielplätze, Tierparks und Erlebnisparks sind nur ein paar der Aktivitäten und Orte, die auf Dich warten! An vielen Stränden besteht die Möglichkeit, Beachvolleyball zu spielen oder zu reiten. Fehmarn ist ein echtes Mekka für Windsurfer, dort finden jedes Jahr im Sommer auch professionelle Meisterschaften statt. Entlang der Küste gibt es ausgeschilderte Wanderwege, die Dich durch wunderschöne Strandabschnitte und fast unberührte Natur führen.

Ideal für Familien sind die vielen Themen- und Erlebnisparks. Karls Erlebnisdorf gibt es zum Beispiel gleich an mehreren Standorten entlang der Ostseeküste und jedes Dorf wartet mit ganz besonderen Attraktionen, Fahrgeschäften und leckerem Essen für Groß und Klein auf. Die Erlebniswelt Splash auf Rügen verfügt über eine Therme, einen Indoor-Spielbereich und viele verschiedene Wellnessangebote. Der Hansa-Park in Sierksdorf ist Deutschlands einziger Freizeitpark am Meer und auch deswegen überregional bekannt. Dort reicht ein Tagesausflug kaum aus, um die vielen Fahrgeschäfte und Erlebniswelten zu erkunden. Ein ganz spezielles Angebot ist der Baggerspielplatz in Pastow bei Rostock. Hier darfst Du unter Aufsicht mit echten Baggern nach Herzenslust herumschaufeln. Da erfüllen sich Kinder- und Kindheitsträume!


Ferienhaus Ostsee – diese wunderschönen Orte erwarten Dich

Die Regionen entlang der Ostseeküste werden Dich mit Meer, Strand, Hafenflair, Natur und vielen Erholungsmöglichkeiten verwöhnen. Wir stellen Dir hier einige der beliebtesten Urlaubsorte vor.

Schleswig-Holsteins Ostseeküste bietet Dir die perfekte Mischung aus urbanem und naturverbundenem Urlaub. Wenn Du gerne pulsierende Küstenstädte mit viel Kultur und historischen Bauwerken besuchst, fahr nach Lübeck, Kiel oder Flensburg. Sie liegen nicht weit voneinander entfernt.

In Lübeck nimmt Dich das pittoreske Holstentor in Empfang. Dieses ganz besondere Bauwerk ist nicht nur das Wahrzeichen der Stadt, es beherbergt auch ein Museum, welches sich mit der Geschichte der Stadt beschäftigt. Die Lübecker Altstadt ist atemberaubend schön und zur Weihnachtszeit findest Du hier einen der stimmungsvollsten Weihnachtsmärkte Deutschlands. Im Stadtteil Travemünde gibt es eine Strandpromenade mit einem breiten Sandstrand.

Über die Grenzen Deutschlands hinaus ist Kiel natürlich für die Kieler Woche bekannt: die jährlich stattfindende Segelregatta, die mittlerweile zum Volksfest mit über drei Millionen Besuchern geworden ist. Aber auch neben diesem Spektakel ist Kiel immer eine Reise wert. Zahlreiche Museen und Bauwerke lassen Dich staunen; ein Besuch der Kieler Förde bietet Dir tolle Hafenimpressionen.

Im Museumshafen in Flensburg liegen viele historische Segelschiffe vor Anker, die Flensburger Altstadt ist mit ihren verwinkelten Gassen und wunderschönen Gebäuden ideal für entspannte Spaziergänge. Die Flensburger Förde bietet sehenswerte Natur an Orten wie Glücksburg, die Du am besten per Rad oder mit dem Schiff erkundest.

Abseits der großen Städte gibt es an der schleswig-holsteinischen Ostseeküste viele bezaubernde Orte, an denen Du einen fantastischen Urlaub verbringst. Scharbeutz an der Lübecker Bucht ist ein beliebter Erholungsort. Das alte Fischerdorf Haffkrug ist das älteste Seebad der Lübecker Bucht und hat sich den historischen Charme früherer Zeiten bewahrt. In Scharbeutz sind zudem viele sportliche Aktivitäten wie Surfen, Segeln, Dünenminigolf oder Wasserski möglich. Ein Ausflug nach Travemünde ist von Scharbeutz aus ebenfalls ganz einfach zu unternehmen.

Der Nachbarort Timmendorfer Strand ist ein bekanntes Heilbad, das den längsten Strand Schleswig-Holsteins ziert. Sonnenfreunde, Strandkorbfans und Badeurlauber kommen hier auf ihre Kosten. Im Sea Life Timmendorfer Strand leben exotische Meeresbewohner, die Du aus nächster Nähe beobachten kannst.

Die Insel Fehmarn ist ein Paradies für Natur- und Sportfreunde. Dort wird das ganze Jahr gesurft, gewandert und Rad gefahren. Viele Ferienhäuser stehen ganz in der Nähe vom Strand und bieten perfekte Ausgangslagen für Spaziergänge am Meer. Abends wiegen Dich die rauschenden Wellen der Ostsee in den Schlaf. Im Meereszentrum Fehmarn und das Wasservogelreservat Wallnau erlebst Du die raue Natur der Insel.

In Mecklenburg-Vorpommern findest Du an der Ostseeküste außergewöhnlich viele Naturgebiete. Auch das Herz des Städteurlaubers wird bei einem Besuch der Hansestadt Rostock höher schlagen. Der Rostocker Zoo besitzt mehr als 320 verschiedene Tierarten und ist ideal für einen Familienausflug. Das Ostseebad Warnemünde ist ein Stadtteil von Rostock und der Leuchtturm vor Ort bietet einen atemberaubenden Rundblick auf Warnemünde, die Ostsee, den Strand und die Hafeneinfahrt. Die Kröpeliner Straße ist eine tolle Shoppingmeile, auf der Du auch Kaffee und Kuchen genießen kannst. Eine Oase mitten in der Stadt bildet der IGA Park. Zur Gartenausstellung im Jahr 2003 gebaut, ist er heute eine große Parkanlage, in der Du schnell zur Ruhe kommst.


Prerow:

Ferienhaus Ostsee Prerow

ist eine Perle der Natur nordöstlich von Rostock. Der Prerower Nordstrand gilt als einer der schönsten Deutschlands, an dessen Strandpromenade reetgedeckte Cafés und Restaurants zum Verweilen einladen. Vor Ort gibt es einen naturnahen und deswegen autofreien Campingplatz. Ein ganz besonderes Erlebnis sind die Strandlesungen, bei denen Du es Dir im Strandkorb gemütlich machst und den Lesungen unterschiedlicher Autoren zusammen mit dem beruhigenden Meeresrauschen lauschst.


Usedom:

Ferienhaus Ostsee Usedom

ist die sonnenreichste Ostseeinsel, aber auch wegen der abwechslungsreichen Natur ein sehr beliebtes Reiseziel. Sandstrände und Buchenwälder, Steilufer und Moorlandschaften sorgen dafür, dass Du aus dem Staunen gar nicht mehr herauskommst. Die Seebrücke in Ahlbeck ist die älteste Deutschlands, zudem wurden dort Teile des Films „Papa ante portas“ von und mit Loriot gedreht, wofür die gesamte Brücke extra weiß gestrichen wurde. Bei der Seebrücke Heringsdorf steht der XXL-Strandkorb, eine riesige Ausführung der Strand-Sitzgelegenheit, die für ein amüsantes Erinnerungsfoto ideal ist.


Rügen:

Ferienhaus Ostsee Rügen

ist von der Fläche und Bevölkerungszahl her die größte Insel Deutschlands. Dort erwartet Dich ein riesiges Angebot an verschiedensten Freizeit- und Ausflugsmöglichkeiten. Der Nationalpark Jasmund auf Rügen ist, wie auch viele andere Küstenregionen der Insel, wegen seiner Kreidefelsen bekannt. Diese kannst Du auch am Kap Arkona bewundern. Es lohnt sich, die vielen Naturattraktionen Rügens per Rad und zu Fuß zu erkunden. Aufgrund der Größe der Insel wähle Deine Ziele am besten vor Beginn des Ausflugs aus.

Die Seebrücke Sellin ist nicht nur die längste der Insel, sie verfügt in Strandnähe auch über ein exzellentes Restaurant. Das Zentrum der Insel ist Bergen auf Rügen. In der Stadt findest Du alles, was Dein Reiseherz begehrt. Von Shoppingmöglichkeiten über Supermärkte, Cafés und Restaurants bis hin zu Museen und historischen Sehenswürdigkeiten ist Bergen ein echtes Erlebnis.