Die Mittelmeerküste von Frankreich ist eine wahre Augenweide. Gerade die berühmte Côte d'Azur vereint in sich alles, was Du Dir von einem mediterranen Urlaub nur wünschen kannst. Dich erwarten weiße Sandstrände, tiefblaues Meer und idyllische Küstenstädte. Kaum ein Ort in Frankreich vermittelt die französische Lebensart – das savoir-vivre – so vollendet wie die Côte d'Azur.

Côte d'Azur Cassis

Das malerische Küstengebiet im Süden der Provence erstreckt sich von der Gemeinde Cassis bei Marseille bis zur italienischen Grenze im Osten von Frankreich. Ein großartiges Kontrastprogramm zu den malerischen Buchten und Badestränden bietet Dir das Hinterland der Côte d'Azur. Die Provence mit Alpen, Hügellandschaften und Weinbergen eignet sich hervorragend für Tagesausflüge. Buchst Du Dir ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung an der Côte d'Azur, lernst Du eine entspannte, sonnige und traumhaft schöne Seite des lebendigen Frankreichs kennen.

Die Franzosen wissen, wie man lebt. Erholung und Genuss stehen an der Côte d'Azur ganz oben auf der Liste. Genau diese Prinzipien des französischen Lebens zeigen sich auch in Deinem Ferienhaus oder Deiner Ferienwohnung. Die Angebote an Ferienhäusern an der Côte d'Azur sind nämlich vielfältig, wundervoll und spiegeln die Wünsche unterschiedlichster Urlaubstypen.

Côte d'Azur Häuser

Du träumst von Ruhe und einem abgelegenen Haus direkt am Strand? Kein Problem, an der Mittelmeerküste von Frankreich gibt es feinsten Sand und tiefblaues Wasser direkt vor der Haustür! Dir schwebt eher ein urbaner und mondäner Urlaub mit paradiesischem Wetter, vielen Cafés, Restaurants und Shoppingmeilen vor? Dann ist eine Ferienwohnung in Cannes, Nizza oder Saint-Tropez genau das Richtige für Dich. Das ruhige Hinterland der Provence mit Weinbergen, Wäldern und Flüssen trifft eher Deinen Geschmack? Auch dann wirst Du fündig werden.

Wählst Du ein Ferienhaus an der Côte d'Azur, brauchst Du auf nichts zu verzichten. Die Unterkünfte sind modern, komfortabel und oft auch luxuriös ausgestattet. Viele Ferienhäuser liegen in der Nähe toller Ausflugsziele. Überall wird Dich der Zauber der Côte d'Azur umgeben, diese unnachahmliche Mischung aus purer Lebenslust, Geselligkeit und Zufriedenheit.

Côte d'Azur Terasse Ausblick

Ein Frühstück auf der Terrasse im Sonnenschein, während Dir der frische Wind des Mittelmeers um die Nase weht – genussvoller geht es kaum. Am feinen Sandstrand lässt Du die Seele baumeln, kehrst abends in eine trendige Bar oder ein behagliches Restaurant ein und lässt den Tag bei einem köstlichen Glas Wein ausklingen. Dein Ferienhaus an der Côte d'Azur ist nicht einfach eine Urlaubsunterkunft – es ist Dein Einstieg in das unvergleichliche französische Leben.

Die Franzosen sind bekannt für ihre exzellente Küche. Du kannst Dir also sicher sein, dass Dein Urlaub im Ferienhaus oder der Ferienwohnung an der Côte d'Azur auch zu einem kulinarischen Traum wird. Die Lage am Mittelmeer beeinflusst die Küche der Côte d'Azur natürlich enorm. Auf der Speisekarte stehen deshalb viele köstliche Fischgerichte und Meeresfrüchte. Die Fischsuppe Bouillabaisse oder der Nizzasalat sind heutzutage in ganz Frankreich und sogar über die Landesgrenzen hinweg bekannt, schmecken aber an der Côte d'Azur nochmal doppelt so gut.

Côte d'Azur Ratatouille

Der berühmte Gemüseeintopf Ratatouille wurde übrigens an der Côte d'Azur erfunden und wird dort dementsprechend in vielen Variationen serviert. Den einzigartigen Geschmack erhalten die Gerichte durch die Kräuter der Provence. Gewürze wie Thymian, Oregano und Estragon werden vor Ort angebaut und geben den Küsten-Mahlzeiten ihre ganz besondere Note. Überhaupt zeichnen sich die Speisekarten der Côte d'Azur durch den regionalen Bezug aus. Zahlreiche Käse- und Gemüsesorten stammen aus der direkten Umgebung, gleiches gilt für die vielen ausgezeichneten Weine der Provence. Die Côte d'Azur kannst Du also wirklich mit allen Sinnen genießen!

An der Côte d'Azur in Frankreich reihen sich idyllische Orte und Landschaften praktisch nahtlos aneinander. Ein Tagesausflug ins Hinterland oder entlang der Küste lohnt sich immer, selbst wenn Dein Ferienhaus oder Deine Ferienwohnung an einem atemberaubend schönen Ort liegt. Die Côte d'Azur ist so hinreißend, dass Du bestimmt den Drang verspürst, sie ausführlich zu erkunden. Unzählige Sehenswürdigkeiten, malerische Altstädte und romantische Strandpromenaden säumen Deinen Weg. Hier findest Du ein paar Tipps für Deine Entdeckungsreise der französischen Mittelmeerküste.

Côte d'Azur Cannes

Cannes

Glanz und Film, Prunk und Prominenz – dafür ist die Stadt Cannes südwestlich von Nizza heutzutage bekannt. 75.000 Einwohner residieren dort, ihre Heimat ist aufgrund der alljährlichen Filmfestspiele weltberühmt. Und ja, den luxuriösen Lebensstil wirst Du in Cannes an vielen Plätzen sehen können. Teure Autos und Yachten, viele Designer-Boutiquen und edle Restaurants säumen La Croisette – die große Strandpromenade der mondänen Stadt. Trotz dieser wahrhaft glamourösen Aspekte hat sich Cannes den ursprünglichen Charme erhalten. Die Altstadt ist ein Musterbeispiel einer urigen französischen Kleinstadt mit engen Kopfsteinpflastergassen entlang bunter Häuser mit Balkonen. Historische Bauwerke wie die Kirche Notre-Dame-d’Espérance und das alte Hafengebiet zeigen Dir das ursprüngliche Cannes und bleiben unberührt vom Trubel rund um Film und Fernsehen. Cannes liefert den Beweis dafür, dass schillernde Medienwelt und historische Tradition prima koexistieren können.

Côte d'Azur Nizza

Nizza

Ähnlich wie Cannes ist die Küstenstadt Nizza schon seit langer Zeit ein Ort, der Prominente und Künstler magisch anzieht. Maler wie Matisse, Renoir und Picasso nutzen Nizza als Ort der Erholung und Inspiration. Das verwundert beim Anblick der Stadt kaum. In der Altstadt reiht sich ein wunderschönes Gebäude an das nächste und selbst die Flaniermeilen entlang der Strände sind so bezaubernd, dass ein kurzer Spaziergang schnell zum Tagesausflug wird. Die Basilika Notre-Dame de Nice zum Beispiel ist eine imposante Kirche aus dem 19. Jahrhundert, die die umliegenden Gebäude nicht nur mit ihrer Größe, sondern auch der kunstvollen Gestaltung überragt. Nicht nur die Bauwerke machen Nizza zu einem Erlebnis. Neben den langen Stränden finden in den Gassen der Stadt regelmäßig Märkte statt, auf denen Du Antiquitäten, frisches Gemüse, Obst und Blumen erstehen kannst.

Côte d'Azur Saint Tropez

Saint-Tropez

Die dritte im wahrsten Sinne des Wortes prominente Stadt an der Côte d'Azur ist Saint-Tropez. Sie liegt zwischen Hyères und Fréjus und gilt – wie Cannes und Nizza – als Erholungsort der Reichen und Schönen. Natürlich gibt es parallel viele Hinweise auf die Vergangenheit von Saint-Tropez. Früher war der Ort ein kleines Fischerdorf und versprüht noch heute historischen Charme. Abseits des spannend-glamourösen Yachthafens findest Du in Saint-Tropez eine gemütliche Verschlafenheit und Ruhe, die das Flair der Stadt überhaupt erst ausmacht. Geht es in der Innenstadt abends gerne mal hoch her, gleicht Saint-Tropez tagsüber einem Kurort aus dem Bilderbuch. Kleine Handwerksläden, Märkte und Cafés erwarten Dich auf Deinem Weg zu den herrlichen Sandstränden der Stadt. An der Küste thront die Zitadelle von Saint-Tropez. Sie war früher ein wichtiger Militärstützpunkt, heute beherbergt sie ein Museum, das Dir viel über die Geschichte des Ortes und den militärischen Auseinandersetzungen der Vergangenheit verrät.

Côte d'Azur Frejus

Fréjus

Fréjus ist eine der ältesten Städte an der Côte d'Azur und wurde bereits zu Zeiten des Römischen Reiches gegründet. Geprägt ist sie deshalb auch von römischen Bauwerken. Im großen Amphitheater finden noch heute Konzerte statt und das Theater darf täglich besichtigt werden. Ein römisches Aquädukt zieht sich durch Teile der Stadt und der römische Hafen ist ein hervorragendes Fotomotiv. Gleichzeitig tragen jüngere Bauwerke tragen dazu bei, Fréjus zu einer wahren Augenweide zu machen. Die Kapelle Notre-Dame de Jérusalem und die Kathedrale Saint-Léonce sind echte Hingucker. Ganz klar sind auch die Strände für alle Badefreunde ein Paradies. In Fréjus wandelst Du im mediterranen Sonnenschein auf den Spuren der Geschichte.

Côte d'Azur Hyeres

Hyères und die Mittelmeerinseln

Angebote für Ferienhäuser und Ferienwohnungen gibt es auch in der wahnsinnig schönen Küstenstadt Hyères westlich von Saint-Tropez. Dort trifft hügeliges Hinterland auf die Mittelmeerküste und schafft eine perfekte Mischung aus den besten Eigenschaften von Provence und Côte d'Azur. In Hyères kommen dementsprechend Badefreunde, Wanderer und Kulturinteressierte auf ihre Kosten. Wenn Du nicht gerade die Wald- und Berglandschaft erkundest, besuchst Du am besten eines der vielen Museen in der märchenhaften Innenstadt oder machst es Dir am breiten Sandstrand gemütlich.

Hyères ist zudem ein echter Hotspot des Segelsports. Vom Hafen aus kannst Du in den Sommermonaten gleich mehrere Regatten beobachten. Die ganze Stadt ist dann auf den Beinen und das Leben in Hyères gleicht einem einzigen großen Volksfest. Vor der Stadt liegen drei verträumte kleine Inseln: Porquerolles, Port-Cros und Levant. Sie stehen unter Naturschutz und dürfen deshalb nur zu Fuß oder mit dem Fahrrad erkundet werden. Für Dich hat dies nur Vorteile. Schließlich gehören diese drei Inseln zu den schönsten und unberührtesten Ausflugszielen an der Mittelmeerküste. Setzt Du mit der Fähre über, genießt Du eine einmalige Naturkombination aus Wäldern, Hügeln und Stränden.

Côte d'Azur Monaco

Monaco

Das Fürstentum Monaco an der Côte d'Azur ist ein eigener Stadtstaat und gehört somit nicht zu Frankreich. Ein Besuch der Stadt entführt Dich in ein anderes Universum, welches das ganze Jahr über prominente Besucher und internationale Gäste anzieht. Im Bezirk Monte Carlo stehen weltbekannte Gebäude wie das Casino, gepflegte Grünanlagen und blitzsaubere Shoppingmeilen. Das beeindruckende und sehenswerte Monaco macht Deine Stipvisite mit zahlreichen Museen, dem Opernhaus und natürlich dem Fürstenpalast zu einem ganz besonderen Erlebnis.

Die Anreise zu Deinem Ferienhaus oder Deiner Ferienwohnung an der Côte d'Azur in Frankreich ist genauso einfach wie schnell. Egal, ob Du mit dem eigenen Auto, dem Zug oder dem Flugzeug nach Frankreich reist – Du wirst wunderbar entspannt in Deiner Unterkunft an der Mittelmeerküste ankommen.

Côte d'Azur mit dem Auto

Die Fahrt mit dem eigenen Auto hat immer Vorteile. Du kannst viel Gepäck mitnehmen, bestimmst selbst über Deine Pausen und bist vor Ort sehr flexibel. Die atemberaubenden Küstenstraßen mit dem Auto abzufahren, ist ein ganz besonderes Erlebnis. Die Fahrt an die Côte d'Azur dauert von Hamburg aus nach Nizza zum Beispiel zirka 14 Stunden. Nutze die A7 und A96 bis nach Österreich. Über die A14 und E60 geht es weiter in die Schweiz, die E43 und E35 führen Dich nach Italien. Du fährst an Mailand vorbei über die italienische A7 und A9 bis nach Genua und dann in Richtung Westen immer weiter die E80, beziehungsweise die französische A9, an der Küste entlang. Plane auf dieser Fahrt also auf jeden Fall eine Übernachtung ein. Auf dem Weg nach Frankreich liegen derart viele schöne Städte, dass Du die Fahrt zudem perfekt mit einem Zwischenstopp kombinieren kannst. Bregenz in Österreich, Vaduz in Liechtenstein oder Chur in der Schweiz sind nur ein paar der tollen Städte, die für eine erholsame Pause infrage kommen.

Côte d'Azur mit der Bahn

Auf der Zugfahrt zur Côte d'Azur lehnst Du Dich entspannt zurück und genießt die wunderbare Aussicht. Die Fahrt mit der Bahn zur Mittelmeerküste in Frankreich ist nämlich ebenfalls sehr einfach. Möchtest Du zum Beispiel von Hamburg nach Nizza fahren, verläuft die Bahnroute über Köln oder Frankfurt am Main. Von diesen und einigen anderen deutschen Städten aus starten Züge nach Paris. Die französische Hauptstadt ist der Dreh- und Angelpunkt für alle regionalen Bahnfahrten in Frankreich. Von Frankfurt oder Köln aus brauchst Du bis Paris zirka dreieinhalb Stunden. Von Paris nach Nizza sind es dann ungefähr noch sieben Stunden Zugfahrt. Dank der vielen Bahnverbindungen nach und in Frankreich bieten sich Dir viele Optionen. Ein zwischenzeitlicher Aufenthalt in Paris ist sehr zu empfehlen. Die Stadt der Liebe ist schließlich eine unvergessliche Attraktion in sich. Für diejenigen, die unbedingt sofort in ihr Ferienhaus oder die Ferienwohnung an der Côte d'Azur wollen, gibt es zum Beispiel auch Nachtzüge, sodass große Teile der Strecke wortwörtlich im Schlaf zurückgelegt werden können. Die Zugverbindungen an der Côte d'Azur sind übrigens hervorragend ausgebaut, sodass Du auch vor Ort bestens von Stadt zu Stadt reisen kannst.

Côte d'Azur mit den Flugzeug

Mit dem Flieger geht es am schnellsten an die Côte d'Azur. Ein Direktflug von Hamburg nach Nizza dauert zum Beispiel ungefähr zwei Stunden. Vor Ort kannst Du ein Auto mieten oder mit Zug und Bus weiter zu Deinem Ferienhaus oder Deiner Ferienwohnung reisen.

Côte d'Azur Red Rocks Coast

Ein Urlaub in einem Ferienhaus oder einer Ferienwohnung an der Côte d'Azur lässt Dich bestimmt umgehend ins Schwärmen geraten. Fantastisches Wetter, beispiellos schöne Strände, ein unvergleichliche Lebensgefühl – an der Mittelmeerküste lebst Du wirklich wie Gott in Frankreich. Ganz in der Nähe des blau strahlenden Wassers erstreckt sich die Provence mit imposanten Alpenlandschaften und weitläufigen Weinanbaugebieten. Die Côte d'Azur gehört mit zu den malerischsten Küstengebieten weltweit und wird Dir fabelhafte Eindrücke bescheren. Buche Dir ein Ferienhaus an der Mittelmeerküste in Frankreich und verbringe einen Urlaub, den Du so noch nie erlebt hast.

FAQ – häufige Fragen zur Côte d'Azur