Bonus bei jeder Buchung
Bestpreisgarantie
Persönliche Expertenberatung
TÜV Saarland
eKomi
1.328 Bewertungen 4,63 / 5 Sternen — Danke!

Wir lieben Ferienhäuser. Wir lieben Urlaub!

Ferienhausurlaub mit Hund Belgien

Erlebe einen entspannten Urlaub mit Deinem Hund

Gewählte Filter

Min. 1 Haustiere erlaubt

Weitere Filter

Darstellung:

707 Ferienhäuser in Belgien


eKomi

4,63 / 5 Sternen

Basierend auf 1.328 Bewertungen


Das ging fix und einfach. Tolle Übersicht. Gerne wieder! :-)


Ich habe zum ersten Mal hier bei Ferienhaus.de gebucht und werde es definitiv wieder tun! Super schnell und super einfach. Ich hatte in den Vorjahren bei einigen Anbietern schlechte Erfahrungen gemacht, aber hier war alles im Lot.


Schnell, einfach und mega Support. Hat alles einwandfrei funktioniert. Meine Frage wurde im Chat sofort beantwortet. Weiter so!

Ferienhaus Belgien mit Hund – unvergessliche Reise mit vier Pfoten

Was kann schöner sein, als einen geruhsamen Urlaub mit viel Natur, Sehenswürdigkeiten und einem herrlich gemütlichen Ferienhaus zu verbringen? Richtig, diesen Urlaub gemeinsam mit Deinem Hund zu verbringen. Und da bietet sich eine Ferienwohnung in Belgien hervorragend als Reiseziel an. Das Land ist sehr hundefreundlich und in vielen Ferienhäusern und Ferienwohnungen sind Haustiere erlaubt. Die Anreise ist von Deutschland aus sehr entspannt und unkompliziert, sodass Dein Hund nicht unnötig lange im Auto sitzen muss oder sich langweilt. Die Ferienhäuser haben oft eigene Gärten, in denen Dein Hund sich fröhlich austoben kann.

Von Deiner Unterkunft aus hast Du es zudem meist nicht weit zum nächsten Wald, Strand oder Hundeauslauf. Damit Du Eure tierische Unterkunft in Belgien ganz schnell findest, nutzt Du einfach den Ferienhausfilter auf Ferienhaus.de. Dort kannst Du die Ferienwohnungen danach sortieren, ob dort Haustiere erlaubt sind. So hast Du im Nu das passende Angebot gefunden und die Reise kann beginnen.

Dein Hund wird die belgischen Landschaften lieben

Ausflüge mit dem eigenen Hund machen in Belgien unglaublich viel Spaß. Die belgische Küste in Flandern ist ein absolutes Highlight für Ausflüge mit Deiner Fellnase. Am Strand darfst Du Deinen Hund mancherorts auch mal frei laufen lassen, denn die Orte an der belgischen Nordsee – wie Bredene oder De Haan – stellen spezielle Abschnitte für Hunde zur Verfügung. In den dichten Wäldern und Gebirgsregionen Belgiens machst Du mit Deinem Vierbeiner ereignisreiche Tagestouren, auf denen Ihr die faszinierende Umgebung erkundet. Dein Hund wird sich vor tollen Eindrücken und frischen Gerüchen kaum retten können.

Damit Du die Urlaubszeit mit Deinem Hund ohne Probleme genießen kannst, sind auch in Belgien ein paar Regeln zu beachten. Für das Land gelten die bekannten Einreisebestimmungen der Europäischen Union. Du brauchst für Deinen Hund also einen gültigen EU-Heimtierausweis. Deine Fellnase muss außerdem einen implantierten Mikrochip und eine aktuelle Tollwutimpfung haben. Mehr als fünf Hunde darfst Du nicht mit nach Belgien bringen. Diese Tipps geben wir ohne Gewähr. Um ganz sicher zu sein, informierst Du Dich am besten noch einmal gesondert über die Einreisebestimmungen für Haustiere in der Europäischen Union und fragst bei Deiner Tierärztin, beziehungsweise Deinem Tierarzt nach.

In Belgien gilt grundsätzlich die Leinenpflicht für Hunde. Ausnahmen gibt es in ausgewiesenen Auslaufzonen und an Strandabschnitten, die entsprechend gekennzeichnet sind. Dort kann Dein Hund dann auch ohne Leine herumtollen und rennen. Falls die Regelungen an einem Ort nicht eindeutig sind, fragst Du einfach nach oder lässt Deinen Vierbeiner vorsichtshalber an der Leine.