Bonus bei jeder Buchung
Bestpreisgarantie
Persönliche Expertenberatung
TÜV Saarland
eKomi
1.328 Bewertungen 4,63 / 5 Sternen — Danke!

Wir lieben Ferienhäuser. Wir lieben Urlaub!

Ferienhaus in Finnland

Begib Dich auf eine traumhaft schöne Reise

Weitere Filter

Darstellung:

0 Ferienhäuser in Finnland


eKomi

4,63 / 5 Sternen

Basierend auf 1.328 Bewertungen


Das ging fix und einfach. Tolle Übersicht. Gerne wieder! :-)


Ich habe zum ersten Mal hier bei Ferienhaus.de gebucht und werde es definitiv wieder tun! Super schnell und super einfach. Ich hatte in den Vorjahren bei einigen Anbietern schlechte Erfahrungen gemacht, aber hier war alles im Lot.


Schnell, einfach und mega Support. Hat alles einwandfrei funktioniert. Meine Frage wurde im Chat sofort beantwortet. Weiter so!

Zurück nach oben

Finnland Reiseführer

Alles, was Du über Deinen Finnland-Urlaub wissen musst


Finnland im Portrait

Märchenland im hohen Norden

Tervetuloa Suomeen – willkommen in Finnland! Ein Urlaub in diesem Land ist wie eine Reise in eine andere Welt. Schier grenzenlos erscheinende Wälder, kristallklare Seen und weite Ebenen ziehen sich über die gesamte Fläche des nordeuropäischen Landes. Wenn Du Dir dort ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung buchst, erlebst Du eine natürliche und kulturelle Vielfalt, der Extraklasse. Im Süden und Westen erstrecken sich ausgedehnte Küstenlandschaften, denn Finnland liegt direkt an der Ostsee. Im Süden bis hin zur Mitte von Finnland tauchst Du in die Tiefe der Waldgebiete und der Seen ein. Im Norden liegt das sagenumwobene Lappland. Dort kannst Du in Rovaniemi die Heimat des Weihnachtsmannes besuchen und die nächtlichen Polarlichter am Himmel bestaunen.

Finnland ist von der Fläche her übrigens fast genauso groß wie Deutschland, hat aber nur etwas mehr als fünfeinhalb Millionen Einwohner. Falls Du die Ruhe Abgeschiedenheit einer urgemütlichen Hütte zu schätzen weißt, bist Du in Finnland an der richtigen Adresse! Gleichzeitig erwartet Dich in den Städten des Landes – wie Helsinki oder Tampere – ein angenehm geschäftiges Treiben inmitten von historischen und modernen Sehenswürdigkeiten. Lass Dich von diesem unvergleichlichen Land verführen und buche Dir eine Unterkunft in Finnland.


Finnland Blockhaus

Ferienhäuser in Finnland

Wo Gemütlichkeit gelebt wird

Woran denkst Du, wenn Du Dir Dein Traumhaus in Finnland vorstellst? An eine Blockhütte mit Sauna und Pool mitten in den Wäldern? An eine luxuriöse Ferienwohnung im Zentrum von Helsinki mit großen Schlafzimmern und einem eigenen Kamin? Oder an ein geräumiges Haus am See mit Terrasse und einem eigenen Bootsanleger, wo die Zeit einfach stillzustehen scheint? Die Unterkünfte in Finnland bieten Dir all das und noch viel mehr. So weit und beeindruckend die Landschaften von Finnland sind, so gemütlich und behaglich sind die Ferienhäuser. Wer schon einmal in den Genuss einer echten finnischen Sauna gekommen ist, wird das wunderbar erfrischende Schwitzen immer wieder erleben wollen. In Finnland lebst Du so naturverbunden, wie Du es Dir nur wünschen kannst. Umgeben von malerischer Natur findest Du dort die Zeit und die Ruhe, die Deinen Urlaub derart erholsam und entspannt machen, dass jeglicher Stress von Dir abfällt. Du lebst im Moment und spürst das Leben so, wie es sein sollte – ausgeglichen, frisch und pur.

Auch für mehrere Personen stehen in Finnland diverse Ferienunterkünfte bereit. Die Häuser sind geräumig und heimelig, sodass selbst der Urlaub mit der Großfamilie völlig unproblematisch ist. Neben vielen Annehmlichkeiten wie einer Sauna, wohlig-warmen Whirlpools und knisternden Kaminen sind die Unterkünfte sehr modern ausgestattet. Selbst in abgelegenen Häusern musst Du also auf keinerlei Komfort verzichten. Es liegt ganz bei Dir, wo Du in Finnland leben möchtest, denn Du wirst bestimmt ein passendes Ferienhaus finden.


Finnland Frau an See

Finnlands Landschaftsträume

Unendlich viel Natur für alle

Finnlands wahrscheinlich größte Attraktion umgibt Dich auf Deiner Reise zu jeder Zeit – die phänomenale Natur. Über 70 Prozent der Landesfläche sind von Wald bedeckt, damit ist Finnland europäischer Spitzenreiter. Hinzu kommen weit über 180.000 Seen, die sich über das ganze Land erstrecken und besonders zahlreich im Süden Finnlands liegen. An der Ostseeküste – beziehungsweise dem Bottnischen und dem Finnischen Meerbusen – erwarten Dich tausende Kilometer Küstenlandschaft mit langen Stränden, hohen Felsen, versteckten Buchten und kleinen Inseln.

Mittlerweile gibt es in Finnland mehr als 40 National- und Naturparks, die zum Schutz dieser einzigartigen Umgebung beitragen. Davon profitiert auch die dortige Tierwelt. Elche, Rentiere, Füchse und Adler haben in Finnland ihre Heimat und können ungestört leben. Sogar die seltenste Robbenart der Welt – die Saimaa-Ringelrobbe – fühlt sich in Finnland wohl.

Die Finnen leben im Einklang mit der Natur. Das zeigt sich in einer Besonderheit, die sich Finnland mit skandinavischen Ländern wie Schweden und Norwegen teilt – dem Jedermannsrecht. Dieses Recht beinhaltet, dass die Finnen ihre Umwelt unabhängig von Besitzrechten besonders frei nutzen dürfen, solange sie dadurch andere Menschen, Tiere und Pflanzen nicht schädigen. Es dürfen also zum Beispiel fast überall Früchte und Pilze gesammelt, in Seen geschwommen oder Lagerfeuer gemacht werden. Zudem dürfen sich die Menschen in der Natur frei bewegen und zelten. Einschränkungen bestehen in ausgewiesenen National- und Naturparks; und das Jagen ist generell verboten. Über Jahrhunderte hat sich in Finnland auf diese Art eine Kultur der Eigenverantwortung entwickelt, die für ein harmonisches Miteinander von Mensch und Natur sorgt. Davon profitierst auch Du in Deinem Urlaub – egal, ob im schneeweißen Winter im nördlichen Lappland oder im angenehm warmen, sattgrünen Sommer auf der südöstlichen Seenplatte. Diese wilde, von Menschenhand kaum beeinflusste Umwelt wirkt derart beruhigend, erfrischend und unwiderstehlich, dass jeder Ausflug automatisch zu einer außergewöhnlichen Wellness-Erfahrung wird.


Finnland Roggenbrot

Essen in Finnland

Begib Dich auf kulinarische Reisen

In Finnland lässt es sich wunderbar speisen. Die finnische Küche gilt generell als recht deftig, ist aber erstaunlich vielseitig und hat für jeden Geschmack etwas im Angebot. Der Weg vom Ferienhaus oder der Ferienwohnung ins Restaurant lohnt sich also auf jeden Fall, denn das Essen ist in Finnland fester Bestandteil der Kultur.

Ob als Snack zwischendurch, als Beilage oder als Vorspeise – ein Ruisleipä schmeckt immer. Es handelt sich dabei um das berühmte finnische Roggenbrot, das herrlich herzhaft schmeckt. Dazu bietet sich der Frischkäse Leipäjuusto an. Er wird aus Kuhmilch hergestellt und meistens gegrillt oder gebacken serviert.

Finnland Markt Fisch

Durch Finnlands Lage am Meer und die vielen Seen und Flüsse sind Fischgerichte seit jeher Tradition. Die Varianten der Fischmenüs sind deshalb genauso zahlreich wie schmackhaft. Eintöpfe, Suppen und Grill- und Back-Mahlzeiten mit Fisch sind in Finnland Gedichte der Kochkunst. Ein Klassiker ist die Lohikeitto, eine Lachssuppe, die mit Sahne und Dill zubereitet wird. Die Maräne, in Finnland Muikku genannt, ist ein Süßwasserfisch, der als Bratfisch sehr bekannt ist. Der Fisch wird meist mit würzigem Roggenmehl paniert und dann mit Butter in der Pfanne gebraten. Das Kalakukko sieht von außen wie ein normales Roggenbrot aus. Gefüllt ist es jedoch mit einer köstlichen Mischung aus in Speck eingewickeltem Fisch und gewürztem Schweinefleisch. Eines der bekanntesten Nationalgerichte Finnlands ist Poronkäristys. Dafür wird Rentierfleisch mit Zwiebeln in Butter angebraten und dann ausgiebig in Bier oder Brühe gekocht, bis es wunderbar zart ist.

Neben den Fleisch- und Fischspeisen ist Finnland heutzutage auch bekannt für vegetarische und vegane Gerichte. Viele traditionelle Essen – wie Eintöpfe und Suppen – werden in veganen Varianten angeboten. Zudem werden in Finnland werden Fleischersatzprodukte entwickelt, die für viel Zuspruch sorgen. Pulled Oats nennt sich das bekannteste Produkt: Es wird aus Hafer, Fava-Bohnen und Erbsen hergestellt und ist mittlerweile in vielen europäischen Ländern erhältlich. In Finnland haben vegane Produkte schnell ihren Weg in die Küchen gefunden und werden auch Dir sicher schmecken.

Finnland Zimtschnecken

Du hast einen süßen Zahn? Dann probierst Du in Finnland am besten mal die finnischen Teigwaren. Die Zimtschnecken namens Korvapuusti oder der Blaubeerkuchen Mustikkapiirakka werden Deinen Gaumen auf ganz neue Art verwöhnen. Da die Beeren in Finnland direkt in den Wäldern geerntet werden, gibt es unfassbar viele Kuchensorten mit unterschiedlichen Beeren. Die gesalzene Lakritze aus Finnland – Salmiakki genannt – ist ebenfalls eine Nationalspeise und im ganzen Land erhältlich. Und irgendwie schmeckt sie auch lakritziger. Denselben Namen trägt übrigens ebenso ein hochprozentiger Schnaps, der in Finnland gerne als Aperitif oder nach dem Essen getrunken wird. Wenig überraschend schmeckt dieser lecker nach kräftiger Lakritze.


Finnland Skigebiet

Sport in Finnland

Bewegung hat selten so viel Spaß gemacht

Zugegeben, die Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Finnland sind so einladend, behaglich und gemütlich, dass es Dir schwer fallen könnte, überhaupt vor die Tür zu gehen. Die finnische Landschaft lockt jedoch mit so vielen Aktivitäten, dass jede Unternehmung an der frischen Luft zu einem unvergesslichen Abenteuer wird. In den Wäldern und den Gebieten rund um die Seen des Landes lässt es sich hervorragend joggen, wandern und Rad fahren. In den meisten Seen, Flüssen und im Meer darf nach Herzenslust gebadet, gesegelt, gesurft und gepaddelt werden. Obwohl Finnland keine ausgedehnten Gebirgsketten hat, befinden sich in vielen Waldgebieten Felsformationen, an denen sehr gut geklettert werden kann.

Gleiches gilt für den Wintersport. Über 75 Skiorte gibt es im Land. Die meisten befinden sich im Norden, da dort am längsten Schnee liegt. Die schneebedeckten Hügel eignen sich bestens für Abfahrten und der Skilanglauf ist sehr populär. Die kleineren Seen werden im Winter schon nach kurzer Zeit zum Schlittschuhlaufen freigegeben.

Neben den natürlichen Sportangeboten findest Du in Finnland Golf-, Tennis- und Fußballplätze und Fitnessstudios vor, die allen Ansprüchen gerecht werden. Finnland ist also auch für aktive Reisende ein perfektes Urlaubsland.


Finnland Ferienhaus

Finnland mit Kindern

Paradiesische Attraktionen für die Kleinen

Du fährst mit Deinen Kindern zum Ferienhaus oder zur Ferienwohnung in Finnland? Dann brauchst Du Dir um Unterhaltung und Spaß für den Nachwuchs keine Sorgen machen. Neben spektakulären Ausflügen in die Natur Finnlands warten zahlreiche Themenparks, Museen, Zoos und Spielplätze auf Euch, welche Kinderaugen strahlen lassen.

Der Powerpark in Härmä liegt im Osten von Finnland und besticht mit Achterbahnen und einem zauberhaften Märchenland. Der Park Linnanmäki in Helsinki gehört zu den bekanntesten Vergnügungsparks in Finnland. Neben Fahrgeschäften wie Wasserbahnen und Achterbahnen sind das Aquarium Sea Life und ein Musical-Theater an den Park angeschlossen. In Tampere lohnt sich der Besuch des Särkänniemi. Dieser Freizeitpark liegt direkt am Meer und bietet selbst für die kleinsten Gäste ein buntes Unterhaltungsprogramm.

Ein unnachahmlich herzliches Erlebnis erwartet Dich in der Muminwelt in Naantali im Südosten Finnlands. Das Mumin-Dorf, in dem die Figuren der weltberühmten Kinderbücher von Tove Jansson lebendig werden, liegt auf der kleinen Insel Kailo. Dort sind nicht nur die Häuser der Mumins nachgebaut worden, die Figuren laufen selbst umher und führen lustige Shows auf. Tierisch wird es dagegen im Korkeasaari Zoo in Helsinki. Der älteste Zoo Finnlands beherbergt über 150 Tierarten, unter anderem Kängurus, Kamele und sogar Löwen. Im Urlaub in Finnland wartet reichlich Spaß auf die ganze Familie!


Finnland Straße Wasser

Regionen in Finnland

Magische Orte für Deinen Urlaub

Es ist gar nicht so leicht, besonders schöne Orte in Finnland hervorzuheben – es gibt einfach enorm viele. Sowohl in den Städten, als auch in den ländlichen Regionen stößt Du regelmäßig von alleine auf faszinierende, prächtige Plätze und Gebiete. Wir stellen Dir hier ein paar dieser außergewöhnlichen Orte vor.

Helsinki

Finnland Skigebiet

Helsinki ist die Hauptstadt Finnlands und liegt auf einer Halbinsel an der Südküste des Landes. Fast 650.000 Einwohner beleben die idyllische Hafenstadt, die vor Kultur und Sehenswürdigkeiten nur so strotzt. Das Wahrzeichen der Stadt ist der Dom von Helsinki. Die strahlend weiße Kirche wurde im 19. Jahrhundert erbaut und darf täglich besucht werden. Von außen und von innen ist sie ein atemberaubendes Bauwerk. Die Kirche liegt direkt am Senatsplatz, dem Herzstück der Stadt. Dort hat die finnische Regierung ihren Sitz und auch das imposante Hauptgebäude der Universität Helsinki steht dort.

Viel Kunst und Kultur findest Du in Museen wie dem finnischen Nationalmuseum und der finnischen Nationalgalerie. Selbst wenn Du keine Leseratte bist, wirfst Du zwischendurch vielleicht mal einen Blick in die neue Oodi Zentralbibliothek der Stadt. Der futuristische Bau entstand im Jahr 2018 und ist ein sehr ansehnliches Beispiel für moderne und visionäre Architektur. Den historischen Gegenpart bildet die Festung Suomenlinna. Sie stammt aus dem 18. Jahrhundert und ihre Festungsmauern erstrecken sich über mehrere, miteinander verbundene Inseln vor der Küste Helsinkis. Seit dem Jahr 1991 ist die Festung Teil des UNESCO-Welterbes und lädt zu spannenden Besichtigungen der vielen Tunnel, Mauern und Museen ein.

Helsinki steckt wirklich voller Leben. Das Hafengebiet und die Innenstadt besticht mit Geschäften, Restaurants, Bars und Clubs, in denen Du das finnische Lebensgefühl in vollen Zügen in Dich aufnimmst. Gleichzeitig hat sich die Stadt durch viele Parks und Grünanlagen den gemütlichen und bedächtigen Charakter kleiner finnischer Orte bewahrt.

Finnische Seenplatte

Finnland See

Die Finnische Seenplatte ist eines der beliebtesten natürlichen Ausflugsziele in Finnland. Dort, im Südosten des Landes, ist die Konzentration an Seen und Flüssen besonders hoch. Die Zahl der vorhandenen Gewässer liegt bei über 42.000. Wanderungen, Bootsfahrten und Badeausflüge sind in dieser Oase ein außerordentliches Vergnügen. Viele der Seen sind durch Flüsse miteinander verbunden und werden von dichten Wäldern eingerahmt. Die finnische Natur präsentiert sich im Gebiet der Seenplatte in ihrer reinsten und schönsten Form.

Kuusamo

Finnland Kuusamo

Die Stadt Kuusamo liegt im Nordosten von Finnland und ist ein bekanntes Skigebiet. Reisende aus aller Welt kommen im Winter dorthin, um die fantastischen Voraussetzungen für den Skisport zu nutzen. Mit etwas mehr als 15.000 Einwohnern ist Kuusamo eine kleine Stadt mit einem beschaulichen und hübschen Stadtkern. Doch die eigentliche Attraktion ist die Umgebung. Sind im Winter die Skisportler vor Ort, kommen im Sommer die Wanderer und Radfahrer auf ihre Kosten. Die Wald- und Wiesengebiete rund um die Stadt stecken voller wunderschöner Wanderwege. Dann laufen dort Tausende von Rentieren frei durch die Lande. Diese werden bei Kuusamo nämlich gezüchtet und erst im Herbst wieder zusammengetrieben.

Rovaniemi

Finnland Rovaniemi

Du glaubst nicht an den Weihnachtsmann? Ein Besuch im Santa Claus Village in Rovaniemi in Lappland wird Dich vom Gegenteil überzeugen. In dem kleinen Ort im Norden hat der Weihnachtsmann ein eigenes Dorf, das nicht nur für Kinder ein magisches Erlebnis ist. Gerade im Winter, wenn die Region von Schnee bedeckt wird, entsteht dort Weihnachtsstimmung pur. Es kann gebastelt werden, der Weihnachtsmann hält persönlich Audienz und es gibt Fahrten mit Rentierschlitten. In Rovaniemi befindet sich auch das weihnachtliche Postamt, wo Briefe von Kindern aus aller Welt beantwortet werden. Wenn Du im Winter mit Deinen Kindern nach Finnland reist, steht Rovaniemi auf alle Fälle ganz oben auf der Ausflugsliste!

Tampere

Finland Tampere

Tampere im Südosten von Finnland gilt als Hochburg der Kultur. Fast 240.000 Einwohner leben in der zwischen zwei Seen eingebetteten Stadt. Eine große Stromschnelle führt direkt durch Tampere und verbindet die beiden Seen miteinander. Die Stadt, die bis heute stark von der Industrie geprägt wird, präsentiert sich in einem modernen Stadtbild, aus dem sich immer wieder geschichtsträchtige Bauten erheben, wie der Dom von Tampere oder das Theater Tampereen Teatteri.

Eine große Anzahl an Museen – wie das Gymnastikmuseum, das Mumin-Museum oder das Spionagemuseum – beschäftigt sich mit verschiedenartigen und teilweise sehr skurrilen Thematiken. In Tampere steht außerdem eines der größten Musik- und Kongresszentren Europas, die Tampere-Halle. Dort finden regelmäßig klassische Konzerte statt und die vielen Säle werden für wichtige Versammlungen aller Art genutzt.

Abseits der großen Kulturdenkmäler und Kunstzentren findest Du viele kleine Galerien und Handwerksläden, in denen Künstler ihre Werke anbieten. Tampere hat ein reges Nachtleben mit Bars und Clubs; und die vielen Einkaufsstraßen und die Hafengebiete an den Seen eignen sich bestens für entspannte Stadtbummel.


Finnland See

Auf nach Finnland

Komm ins nordische Wunderland

Finnland ist wirklich ein einzigartiges, unverwechselbares Land. Unberührte Natur, soweit das Auge reicht, herzliche und humorvolle Menschen und Städte voller Leben und Kultur. Was will man mehr? Die Unterkünfte mit Sauna, Pool und Kamin erfüllen Dir jeden Traum, den Du jemals vom hohen Norden hattest. Buche Dir ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung und Du wirst bestimmt einen Urlaub machen, der Dich nachhaltig beeindrucken wird.


Kompass auf Karte

Anreise nach Finnland

Diese Möglichkeiten gibt es

Sobald der Urlaub in einem Ferienhaus oder einer Ferienwohnung in Finnland gebucht ist, klärst Du idealerweise gleich, wie Du eigentlich nach Finnland reisen möchtest. Dir stehen dabei viele unterschiedliche Reisearten und Routen zur Verfügung. Mit dem Auto oder der Bahn bist Du zum Beispiel länger unterwegs als mit dem Flugzeug. Dafür hast Du auf diesen Routen mehr von den schönen Landschaften und Städten als aus der Luft.

Mit dem Auto

Wenn Du mit dem Auto nach Finnland fährst, gibt es ein paar kleine Besonderheiten, die Du vor Deiner Abfahrt am besten einplanst: In Finnland wird das ganze Jahr über mit eingeschalteten Scheinwerfern gefahren. Von Dezember bis März gilt im ganzen Land Winterreifenpflicht, im nördlichen Lappland bereits ab Oktober und bis einschließlich April. In sehr verschneiten Teilen Finnlands können auch Schneeketten vorgeschrieben sein. Falls Du also mit Deinem Auto im Norden des Landes während der Wintermonate unterwegs sein wirst, nimmst Du am besten Schneeketten mit.

Die Fahrt nach Helsinki dauert ab Hamburg 21 bis 24 Stunden. Mindestens eine Übernachtung bietet sich auf dieser Reise also an. Falls Du aus dem Süden Deutschlands anreist, sind definitiv zwei Stopps ratsam. Wo Du Deine Zwischenstopps einlegst, hängt auch davon ab, für welche Route Du Dich entscheidest.

Die erste Autostrecke führt Dich ab Hamburg über die A1 bis nach Puttgarden auf der Insel Fehmarn. Von dort geht es mit der Autofähre weiter nach Dänemark. Über die E47 und E20 fährst Du nach Kopenhagen und auf der Öresundbrücke weiter bis Malmö in Schweden. Die E6, E4, E20 und E18 bringen Dich nach Kapellskär im Osten des Landes. Eine weitere Fähre setzt dann nach Turku in Finnland über, von wo aus Du weiter nach Helsinki reisen kannst.

Die zweite Route führt Dich von Hamburg aus über die A24 in Richtung Osten. Auf der E30 und E67 durchquerst Du nacheinander Polen, Litauen und Lettland, bis Du am Fährhafen von Tallinn in Estland ankommst. Dort bringt Dich die Fähre dann direkt nach Helsinki.

Die dritte Variante ist die Überfahrt per Fähre ab Travemünde bei Lübeck. Von Hamburg aus fährst Du über die A1 bis zum Hafen von Travemünde. Von Travemünde aus starten regelmäßig Autofähren direkt nach Helsinki. Die Überfahrt dauert ungefähr 29 Stunden.


Mit dem Flugzeug

Deine Anreise soll so schnell wie möglich passieren? Dann ist ohne Frage das Flugzeug das Transportmittel Deiner Wahl. Direktflüge nach Helsinki starten von fast allen großen deutschen Flughäfen mehrmals in der Woche. Ab Hamburg dauert der Flug zum Beispiel zirka zwei, ab München zweieinhalb Stunden. Du kommst also ganz zügig und unkompliziert in Finnland an.


Mit dem Zug

Die Zugstrecken nach Helsinki sind den Autorouten sehr ähnlich. Die Reisezeit kann dabei allerdings etwas variieren, denn es gibt viele verschiedene Züge und Du steigst zumeist mehrmals um. Auch bei der Zugfahrt kommt es also darauf an, ob Du die Anreise als Teil Deines Urlaubs erleben möchtest oder lieber möglichst direkt nach Finnland kommen willst.

Die direkte Variante führt Dich von Hamburg nach Travemünde bei Lübeck und auf die Fähre nach Helsinki, mit einer reinen Fahrzeit von etwas mehr als 30 Stunden. Wenn Du lieber mehr Zeit an Land als auf See verbringst, nimmst Du die Zugstrecke über Kopenhagen bis nach Stockholm. Dort geht es einmal auf die Fähre und weiter bis Turku in Finnland. Diese Fahrt dauert insgesamt ungefähr 24 Stunden. Die Angebote an Zugfahrten nach Finnland sind breit gefächert. Es fahren zum Beispiel auch Nachtzüge. Es lohnt sich also für Dich, die entsprechenden Angebote zu vergleichen und zu gucken, welche Strecke Dir am besten passt.


Praktische Urlaub-Tipps für Finnland

Post in Finnland

Wenn Du Urlaubsgrüße aus dem skandinavischen Land nach Deutschland senden möchtest, musst Du mit 7-10 Tagen Versandzeit rechnen. Kosten tut Dich ein Brief oder Postkarte 1,70 €.

Strom in Finnland

Die Netzspannung beträgt 230 Volt.

Trinkgeld in Finnland

Üblicherweise werden 0-5 % gezahlt.

Trinkgeld wird in Finnland üblicherweise nicht erwartet. Wenn man dennoch besonders zufrieden war, freuen sich die Angestellten über einen kleinen Betrag.

Verkehr

Promillegrenze

Die Promillegrenze in Finnland liegt bei 0.5.

Gesundheit

Notruf

  • Polizei: 112
  • Feuerwehr: 112
  • Notarzt: 112

Sprachführer

Auf einen Blick

  • Hallo = Hei
  • Tschüss = Hei hei
  • Ja = Joo
  • Nein = Ei
  • Entschuldigung = anteeksi
  • Danke = Kiitos
  • Bitte = Ole hyvä

Begrüßung und Abschied

  • Guten Tag = Hyvää päivää
  • Auf Wiedersehen = Hyvästi

Essen und Trinken

  • Kaffe = kahvia
  • Bier = olut
  • Wasser = vettä
  • Sandwich = voileipä
  • Kaffe trinken = juoda kahvia
  • Frühstück = aamiainen
  • Mittagessen = Lounaalla
  • Abendbrot = illallinen
  • Die Rechnung, bitte! = Lasku Kiitos!

Unterwegs

  • Eingang = Sisäänkäynti
  • Ausgang = Lopeta
  • Toilette = WC
  • Ich suche... = Etsin...
  • Was kostet das? = Mitä tämä maksaa?

Datums- und Zeitangaben

  • Heute = tänään
  • Morgen = huomenna
  • Gestern = eilen
  • Jetzt = nyt
  • Morgens = Aamulla
  • Abends = illalla

Einkaufen

  • Supermarkt = Supermarket
  • bezahlen = maksaa
  • einkaufen = myymälä

Übernachten

  • Ferienhaus = Loma-asunto
  • Wohnwagen = Asuntovaunu
  • Campingplatz = leirintäalue
  • Zelt = teltta
  • Hotel = hotelli

Banken und Geld

  • Kreditkarte = Luottokortti
  • Bargeld = Käteinen raha

Gesundheit

  • Krankenhaus = sairaala
  • Arzt = lääkäri

Telekommunikation und Medien

  • Telefon = puhelin
  • Handy = mobiili

Zahlen

  • 1 = yksi
  • 2 = kaksi
  • 3 = kolme
  • 4 = neljä
  • 5 = viisi
  • 6 = kuusi
  • 7 = seitsemän
  • 8 = kahdeksan
  • 9 = yhdeksän
  • 10 = kymmenen