Bonus bei jeder Buchung
Bestpreisgarantie
Persönliche Expertenberatung
TÜV Saarland
eKomi
1.328 Bewertungen 4,63 / 5 Sternen — Danke!

Wir lieben Ferienhäuser. Wir lieben Urlaub!

Ferienhausurlaub mit Hund Italien

Erlebe einen entspannten Urlaub mit Deinem Hund

Gewählte Filter

Min. 1 Haustiere erlaubt

Weitere Filter

Darstellung:

2.087 Ferienhäuser in Italien


eKomi

4,63 / 5 Sternen

Basierend auf 1.328 Bewertungen


Das ging fix und einfach. Tolle Übersicht. Gerne wieder! :-)


Ich habe zum ersten Mal hier bei Ferienhaus.de gebucht und werde es definitiv wieder tun! Super schnell und super einfach. Ich hatte in den Vorjahren bei einigen Anbietern schlechte Erfahrungen gemacht, aber hier war alles im Lot.


Schnell, einfach und mega Support. Hat alles einwandfrei funktioniert. Meine Frage wurde im Chat sofort beantwortet. Weiter so!

Italien Ferienhaus mit Hund – mit der Fellnase wird der Urlaub noch schöner

Ein erholsamer Urlaub wird am besten gemeinsam mit den Liebsten verbracht. Und dazu gehört bei vielen Menschen auch der eigene Hund. Die Reise zu einem Ferienhaus oder einer Ferienwohnung in Italien sollten sie deshalb natürlich ebenfalls genießen. In den Ferienhäusern und Ferienwohnungen in Italien sind Hunde oftmals erlaubt. Außerdem hält das Land für Vierbeiner tolle Ausflugsziele und Unternehmungen bereit.

Ähnlich wie andere Urlaubsziele – wie die Schweiz oder Kroatien - ist die italienische Landschaft so vielfältig, dass sie für Ausflüge und Wanderungen mit Deinem Hund bestens geeignet ist. Die Küsten, Strände, Wälder und Berge bieten Hunden wie Menschen ein Fest für die Sinne. Erkunden, Spielen, Wandern, Schwimmen, Entspannen – Deine Fellnase wird Italien genauso lieben wie Du. Dabei spielt es keine Rolle, ob Du in ein Ferienhaus im bergigen Südtirol, am blauen Gardasee, in der atmosphärischen Toskana oder im mediterranen Ligurien fährst. Oder Dich gleich für einen Inselurlaub in den Ferienhäusern und Ferienwohnungen auf Sardinien entscheidest.

Praktisch jede Region ist für Hunde und Urlauber:innen gleichermaßen faszinierend. Natürlich haben alle Regionen spezielle Eigenschaften und Vorzüge, doch für Dich und Deinen Vierbeiner wird der Aufenthalt in einer Ferienwohnung oder einem Ferienhaus bestimmt überall angenehm und erholsam sein. Ferienhäuser mit einem Pool haben oft zusätzlich einen eigenen Garten, sodass Dein Hund jederzeit zur Genüge spielen und rennen kann. Auf Ferienhaus.de findest Du dank des Ferienhausfilters übrigens ganz schnell alle Unterkünfte, in denen Haustiere erlaubt sind.

Begib Dich mit Deinem Hund auf eine gemeinsame Erkundungsreise

Für die Einreise mit Deinem Hund zu Deinem Ferienhaus oder Deiner Ferienwohnung in Italien gelten die üblichen Vorschriften der Europäischen Union. Dein Hund braucht einen Mikrochip und den EU-Heimtierausweis. Darüber hinaus ist eine gültige Tollwutimpfung nötig, die mindestens 21 Tage alt ist und nicht länger als ein Jahr alt ist.

In Italien gilt darüber hinaus eine generelle Leinenpflicht für Hunde. Insbesondere in Städten, in denen etwas mehr los ist, macht das natürlich auch Sinn. Ausnahmen bilden zum Beispiel ausgewiesene Hundestrände und Auslaufzonen, in denen die Vierbeiner frei herumtollen dürfen. Diese Bereiche sind mit entsprechenden Schildern markiert. Es kann außerdem sein, dass Du in bestimmten öffentlichen Gebäuden oder Gebieten auf eine Maulkorbpflicht für Deinen Hund hingewiesen wirst. Das hängt meist von der Rasse Deines Hundes ab. Nimm am besten einen Maulkorb mit, um diesen im Zweifelsfall vorzeigen zu können. Situationen, in denen Dein Hund in Italien tatsächlich einen Maulkorb tragen muss, kommen äußerst selten vor. Erkundige Dich einfach bei den italienischen Behörden über die Einreisebestimmungen und bei den Touristeninformationen am Urlaubsort über die lokalen Vorschriften. Dann bist Du auf der sicheren Seite und kannst den Ferienhausurlaub mit Hund in vollen Zügen genießen.