Bonus bei jeder Buchung
Bestpreisgarantie
Persönliche Expertenberatung
TÜV Saarland
eKomi
1.328 Bewertungen 4,63 / 5 Sternen — Danke!

Wir lieben Ferienhäuser. Wir lieben Urlaub!

Ferienhausurlaub mit Hund Norwegen

Erlebe einen entspannten Urlaub mit Deinem Hund

Gewählte Filter

Min. 1 Haustiere erlaubt

Weitere Filter

Darstellung:

211 Ferienhäuser in Norwegen


eKomi

4,63 / 5 Sternen

Basierend auf 1.328 Bewertungen


Das ging fix und einfach. Tolle Übersicht. Gerne wieder! :-)


Ich habe zum ersten Mal hier bei Ferienhaus.de gebucht und werde es definitiv wieder tun! Super schnell und super einfach. Ich hatte in den Vorjahren bei einigen Anbietern schlechte Erfahrungen gemacht, aber hier war alles im Lot.


Schnell, einfach und mega Support. Hat alles einwandfrei funktioniert. Meine Frage wurde im Chat sofort beantwortet. Weiter so!

Norwegen Ferienhaus mit Hund – ein tierischer Urlaub wartet auf Dich

Es gibt kaum etwas Schöneres, als einen erholsamen und wundervollen Urlaub in Norwegen mit den Liebsten zu teilen. Und nicht selten gehört zu diesen auch der eigene Hund. Dein treuer Begleiter wird die Zeit im Ferienhaus oder in der Ferienwohnung nämlich mindestens genauso ausgiebig genießen wie Du. Die Angebote für Unterkünfte in Norwegen sind enorm vielfältig, sodass Du auch für Dich und Deinen Hund das passende Ferienhaus buchen kannst. Wenn Du also in den Urlaub mit mehreren Personen noch Deinen Vierbeiner mitnehmen möchtest, ist Norwegen ein ideales Reiseziel.

Viele Vermieter:innen in Norwegen erlauben Haustiere in den Unterkünften. Außerdem sind viele Ferienhäuser und Ferienwohnungen so gelegen, dass Ihr es nicht weit zum nächsten Wald, Strand, Fjord oder Naturpark habt. Du kannst also die atemberaubende Natur von Norwegen gemeinsam mit Deinem Hund erkunden. Die langen Spaziergänge und Wanderungen durch die faszinierenden Landschaften sind für Deinen Hund und Dich eindrucksvolle Erlebnisse. Und an diversen breiten Hundestränden darf die Fellnase nach Herzenslust spielen und herumtollen. Zahlreiche Ferienhäuser haben nicht nur einen eigenen Pool, sondern auch einen eigenen Garten. Für Hunde ist dieser eine herrlich grüne Auslaufzone, die jederzeit genutzt werden kann.

Wenn Du mit Deinem Hund nicht in ein Flugzeug steigen möchtest, erreichst Du die Unterkünfte von Deutschland aus auch mit dem Auto oder der Fähre. Beide Reisevarianten führen Dich über Dänemark und Schweden nach Norwegen. Du machst die Art der Anreise also einfach davon abhängig, wie es für Deinen Hund am angenehmsten ist. Gleiches gilt für die Unterkünfte. Nutze den Ferienhausfilter auf Ferienhaus.de, um direkt nur die Häuser angezeigt zu bekommen, die für Haustiere geeignet sind. Dann findest Du ganz schnell das passende Domizil für Dich und Deinen Hund.

Mit Deinem Hund in den hohen Norden

Der Urlaub mit Deinem Hund in Norwegen ist ein großartiges Erlebnis. Damit die Anreise reibungslos klappt, gilt es, einige Vorschriften für die Einreise mit Deinem Vierbeiner zu beachten. Norwegen ist nämlich nicht kompletter Teil der Europäischen Union und hat deswegen Sonderregeln bezüglich der Einreise von Haustieren.

Dein Hund benötigt eine Tollwutimpfung, die mindestens 21 Tage alt ist. Außerdem brauchst Du für Deinen Vierbeiner einen gültigen EU-Heimtierausweis und er muss einen Mikrochip tragen. Das sind die gängigen Vorschriften, die Du auch aus EU-Ländern kennst. Darüber hinaus muss Dein Hund vor der Reise eine Wurmkur bekommen haben. Diese Behandlung muss von einer Tierärztin, beziehungsweise einem Tierarzt im Zeitraum von 120 bis 24 Stunden vor der Abreise durchgeführt und im Pass schriftlich festgehalten werden.

In Norwegen gilt fast überall Leinenpflicht, speziell in Städten und Naturschutzgebieten. Davon ausgenommen sind zum Beispiel die ausgewiesenen Hundestrände und Auslaufzonen. Falls Du Dir nicht sicher bist, ob Dein Hund mit an einen bestimmten Ort in Norwegen darf oder an der Leine geführt werden muss, fragst Du am besten einfach direkt vor Ort nach.

Die hier aufgelisteten Informationen sind nicht verbindlich und haben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Um ganz sicher zu gehen, dass alle notwendigen Voraussetzungen für die Einreise mit Deinem Hund erfüllt sind, liest Du Dir am besten die Bestimmungen zum Beispiel auf der Homepage der Norwegischen Botschaft durch.