Bonus bei jeder Buchung
Bestpreisgarantie
Persönliche Expertenberatung
TÜV Saarland
eKomi
1.564 Bewertungen 4,63 / 5 Sternen — Danke!

In Tschechien mit dem Auto unterwegs

Wir lieben Ferienhäuser. Wir lieben Urlaub!

In Tschechien mit dem Auto unterwegs Alles was Du für eine unbesorgte Anreise und vor Ort wissen musst

Allgemeines zum Autoverkehr in Tschechien

Begrenzung Hinweis
Deutscher Führerschein ausreichend? Ja
Fahrzeugpapiere

Ein deutscher Führerschein berechtigt Dich auch in Tschechien dazu, ein Auto zu steuern. Verpflichtend mitzuführen ist außerdem die Zulassungsbescheinigung Teil I (Fahrzeugschein) und die Internationale Versicherungskarte als Nachweis einer gültigen Kfz-Versicherung.

Promillegrenze Für Kfz-Fahrer:innen sowie Radfahrer:innen liegt diese bei 0.0 ‰
Halten und Parken

Grundsätzlich ist das Halten und Parken am rechten Fahrbahnrand in Tschechien erlaubt. Folgende Ausnahmen sind wichtig. Es gilt:

  • generelles Park- und Halteverbot auf allen Brücken sowie 15 Meter vor und nach einem Bahnübergang,
  • Halteverbot bei durchgezogenen gelben Linien am Straßenrand,
  • Parkverbot bei gestrichelten gelben Linien sowie 30 Meter vor und 5 Meter nach einer Bus- oder Straßenbahnhaltestelle.

Für speziell ausgewiesene Parkzonen gibt es farbliche Markierungen:

  • Blau steht für Anwohnerparkzone.
  • Violett steht für gebührenpflichtiges Parken für maximal 24 Stunden.
  • Orange steht für gebührenpflichtiges Parken für maximal 2 Stunden.
Lichtpflicht Auf allen tschechischen Straßen muss ganzjährig mit Abblendlicht oder Tagfahrleuchten gefahren werden.
Dashcam Die Nutzung einer Dashcam ist in Tschechien erlaubt, sofern die Kamera nur eine geringe Auflösung aufweist, die Aufnahmen nach spätestens fünf Tagen gelöscht werden und die Sicht der Fahrer:in nicht behindert wird. Außerdem müssen die Bilder gegen den unbefugten Zugriff von Dritten geschützt sein. Falls Daten veröffentlicht werden sollen, so wird die Einwilligung aller beteiligten Personen benötigt.
Winterreifenpflicht

Ja.

Hinweis: In Tschechien gilt vom 01. November bis zum 31. März des folgenden Jahres eine Winterreifenpflicht. Bei Kfz bis 3,5 Tonnen müssen diese eine Mindestprofiltiefe von vier Millimetern aufweisen.

Was muss man im Kfz dabeihaben?

Verhalten bei Unfall

Falls Du mit Deinem Fahrzeug auf tschechischen Straßen einen Unfall oder eine Panne hast, so verhältst Du Dich fast genauso wie in Deutschland: Das Fahrzeug wird angehalten, die Unfallstelle mit einem Warndreieck abgesichert und eventuell verletzte Personen versorgt. Wenn es zu einem großen Blechschaden, einem Personen- oder Fahrbahnschaden gekommen ist, so rufe in jedem Fall die Polizei. Bei kleineren Unfällen ist es sinnvoll, die Unfallstelle abzufotografieren, die Daten möglicher Zeug:innen aufzunehmen und von den Unfallbeteiligten einen europäischen Unfallbericht ausfüllen zu lassen. Diesen kannst Du Dir hier in englischer Sprache kostenlos herunterladen. Auf diese Weise hast Du alle notwendigen Daten für die spätere Schadensregulierung direkt beisammen.

Besondere Verkehrszeichen

Die Verkehrsregeln und Beschilderung in Tschechien gleichen denen im deutschen Straßenverkehr. Zwar sind auf manchen Verkehrszeichen andere Farben oder Piktogramme zu erkennen, doch die Grundbedeutung ist in der Regel dieselbe. Es gibt allerdings folgende wichtige Unterschiede zu beachten:

  • Vorfahrt: Straßenbahnen haben immer Vorfahrt, auch an Fußgängerüberwegen und beim Abbiegen.
  • Rettungsgassen: Sie werden zwischen der äußersten rechten und der danebenliegenden Spur gebildet.
  • Bahnübergang ohne Ampel: Ab 50 Meter vor und während der Überquerung darfst Du maximal 30 km/h schnell fahren.
  • Bahnübergang mit Ampel: Eine weiß blinkende Ampel zeigt ein Tempolimit von 50 km/h ab 50 Meter vor dem Übergang an.

Tempolimits in Tschechien

Begrenzung Tempolimit
Innerorts 50 km/h
Landstraße 90 km/h
Schnellstraße 110 km/h
Autobahn 130 km/h

Spritpreise in Tschechien

Die Spritkosten in Tschechien sind in der Regel günstiger als in Deutschland, wobei es regionale Unterschiede gibt. Direkt an der Autobahn sind die Preise oft um einiges höher als in anderen Regionen des Landes.

Kraftstoff Preis
Diesel 1,13 €
Benzin 1,21 €
Stand: 07.06.2022

Bußgelder in Tschechien

Ein Auszug aus dem tschechischen Bußgeldkatalog:

  • Geschwindigkeitsüberschreitung von 20 km/h: ab 40 Euro,
  • Geschwindigkeitsüberschreitung von 50 km/h: ab 195 Euro,
  • Überfahren einer roten Ampel: ab 100 Euro,
  • verbotenes Überholen: ab 200 Euro,
  • verbotenes Parken: ab 60 Euro,
  • Alkohol am Steuer: ab 100 Euro,
  • Missachtung der Gurtpflicht: 60 Euro,
  • Handy am Steuer: 40 Euro.

Stand: 2022

In Tschechien dürfen Bußgelder von Polizist:innen an Ort und Stelle kassiert werden. Bei einer Verweigerung wird ein Verwaltungsverfahren eingeleitet, wodurch höhere Kosten entstehen als bei sofortiger Zahlung des Bußgeldes.