Bonus bei jeder Buchung
Bestpreisgarantie
Persönliche Expertenberatung
TÜV Saarland
eKomi
1.328 Bewertungen 4,63 / 5 Sternen — Danke!

Was muss ich über die Ferienhausausstattung wissen?

Die Ferienhäuser und Ferienwohnungen wurden individuell von den Hauseigentümer:innen eingerichtet und jedes Objekt hat einen eigenen ganz besonderen Reiz. Die Küchen verfügen über das nötige Küchenequipment und Geschirr. In vielen Ferienunterkünften gehören auch technische Geräte (zum Beispiel Spül- und Waschmaschine, TV, CD-Player, etc.) zur Standardausstattung. Decken und Kopfkissen sind in der Regel auch vorhanden. Sollte dies einmal nicht der Fall sein, wird dies in der Hausbeschreibung vermerkt. Die genauen Ausstattungsmerkmale findest Du also stets in der jeweiligen Objektbeschreibung.


Allergie – worauf muss ich achten?

Im Falle einer Allergie empfehlen wir immer, eigenes Bettzeug mitzubringen. Achte bei Bedarf auch darauf, dass Du ein Haus buchst, in dem Haustiere nicht erlaubt sind. Wir können gerne auf Nachfrage klären, ob die Hauseigentümer:innen selber Tiere mit ins Ferienhaus bringen, obwohl keine Haustiere erlaubt sind.


Annex – was ist das?

Ein Annex ist ein separates Extrahaus oder auch ein Anbau mit einem eigenem Eingang. Das Annex ist in der Regel mit einem oder mehreren Schlafzimmern ausgestattet und besonders bei größeren Gruppen beliebt.
Bitte beachte: Ein Annex kann vereinzelt auch unbeheizt sein. Wenn Du also in den kälteren Monaten anreist und ein Ferienhaus mit Annex buchst, dann frage am besten Deinen Ferienhausanbieter, ob das Annex beheizt ist.


Betten

Die Bettgrößen unterscheiden sich sehr. Die Breite von Doppelbetten variiert zwischen ca. 120 bis 180 cm. Die Länge variiert zwischen 175 bis 200 cm. Die Breite von Einzelbetten liegt zwischen 60 und 85 cm und die Länge zwischen 175 und 200 cm. Die Doppelbetten sind häufig mit einer großen Matratze, manchmal auch mit zwei Einzelmatratzen, ausgestattet. Häufig haben die Eigentümer:innen über die Matratzen aus Gründen von Hygiene und Optik einen extra Schonbezug gezogen. Bitte ziehe Dein eigenes Bettlaken über diesen Schonbezug.


Decken und Kissen

Decken und Kissen sind für alle Betten vorhanden. Soweit in der Hausbeschreibung nicht anders angegeben, benötigst Du lediglich Deine eigene Bettwäsche oder kannst ein Wäschepaket hinzubuchen.


Hems – was ist das?

Ein Hems ist ein offenes Dachzimmer, welches Du über eine steile Treppe oder eine Leiter erreichen kannst.
Meist ist das Hems nur mit einem Geländer abgeschirmt. Gemütliche Schrägwände und Matratzen auf dem Boden machen das Hems zu einem kleinen Wohlfühlort in Deinem Ferienhaus und bieten Dir somit einen weiteren Schlafplatz.


Kaminholz

Brennholz ist nicht im Mietpreis enthalten, Du kannst jedoch beispielsweise oft in Supermärkten kaufen. Liegt Brennholz am Ferienhaus, dann gehört dies zum Privatbesitz der Hauseigentümer:innen und darf nur benutzt oder gekauft werden, wenn es im Ferienhaus einen entsprechenden Hinweis gibt. Die Zahlung geht dann direkt an die Eigentümer:innen und das Geld ist bei der Abreise im Ferienhaus zu hinterlassen. Im Wald oder am Strand darf in vielen Ferienorten kein Brennholz gesammelt werden, da es Salz enthalten kann, das den Kaminofen zerstören könnte. Bei kräftigem Wind oder Sturm kann es passieren, dass der Kaminofen nicht benutzt werden kann, weil der Wind den Rauch zurück in den Schornstein drückt.


Naturgrundstück – was bedeutet das?

In unseren Beschreibungen findest Du häufig das Wort "Naturgrundstück". Mit dieser Bezeichnung sind zum Beispiel Heidegebiete, hohes Gras, unebener Boden oder wild wachsende Wiesen gemeint. Diese Grundstücke wurden der Natur überlassen und daher kannst Du nicht damit rechnen, dass das ganze Areal genutzt werden kann. Du kannst also nicht davon ausgehen, dass das Gras gemäht wird, so dass Kinder beispielsweise Fußball spielen können. Das Aufstellen von Wohnwagen und Zelten auf dem Grundstück ist in der Regel nicht zulässig.


TV – Fernsehen

TV ist kostenlos. Sollten zahlungspflichtige Kanäle vorhanden sein, ist dies den Angaben in der Hausbeschreibung zu entnehmen. Viele Ferienhäuser sind mit TV und Satellitenschüssel ausgestattet. Die Einstellung der Satellitenschüssel richtet sich nach den Wünschen der jeweiligen Eigentümer:innen. Es kann nicht davon ausgegangen werden, dass beispielweise alle deutschen Programme empfangen werden können. Bei Gemeinschaftsanlagen (in der Beschreibung angegeben) können oft nur wenige deutsche Programme empfangen werden. Es kann zu schlechtem Empfang oder Ausfall kommen (Wetterverhältnisse). Sollten Probleme mit dem TV/Satellitenempfang etc. auftreten, kann die Reparatur nicht an Wochenenden oder Abenden garantiert werden. Bei Fehlbedienungen oder Änderungen der Einstellung durch den:die Mieter:in behält sich der Anbieter das Recht vor, auf Kosten des:der jeweiligen Mieter:in die Reparatur/Einstellung in den ursprünglichen Stand vornehmen zu lassen. Lies bitte immer die Gebrauchsanweisung oder rufe Deinen Anbieter beziehungsweise das Servicebüro an, falls Du Zweifel bei der Bedienung hast.


Whirlpool – Standwhirlpool

Bei Ferienhäusern mit einem Stand-Whirlpool wird der Whirlpool vor der Anreise mit Wasser gefüllt. Solltest Du bereits vor Deiner Anreise wissen, dass Du den Whirlpool nicht nutzen möchtest, informiere bitte vor Reiseantritt das Servicebüro Deines Ferienhausanbieters, um Energiekosten zu sparen.